Aus für Klagenfurter Bergbaumuseum

Gepostet von
8. Oktober 2015

Das Klagenfurter Bergbaumuseum wird mit Beginn des Jahres 2016 für die Besucher geschlossen. Auch der Weihnachtsstollen bleibt für die Familien schon heuer zu. 

Advent feiern im Weihnachtsstollen des Bergbaumuseums. Fotos: pixelpoint

Advent feiern im Weihnachtsstollen des Bergbaumuseums. Fotos: pixelpoint

Leider. Für das beliebte Bergbaumuseum beim botanischen Garten kommt ein jähes Ende. Das teilte Bürgermeisterin und Kulturreferentin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz nach einem Gespräch mit Verantwortlichen der Kulturabteilung und der Finanzabteilung der Landeshauptstadt Klagenfurt mit.

„Die Führung eines Bergbaumuseums zählt nicht zu den ureigensten Aufgaben einer Landeshauptstadt“, so die Bürgermeisterin. Einem Verwaltungsaufwand von jährlich rund 500.000 Euro stehen Einnahmen von 18.000 Euro entgegen. Pro Besucher muss die Stadt derzeit 80 Euro zuschießen, „das ist in wirtschaftlich und finanziell schwierigen Zeiten nicht mehr vertretbar“.

Die Sammlung selbst soll nicht gefährdet sein, die Stadt Klagenfurt wird die Betriebskosten für die Entfeuchtung etc.übernehmen.
Für die Zukunft wird eine Institution – vorzugsweise das Kärntner Landesmuseum – gesucht, die die Sammlung übernimmt und weiterhin betreut.

Aus für Weihnachtsstollen

Unter dem Titel „Weihnachtsstollen“ lud man im Vorjahr mit einem schönen Kinderprogramm (wir haben berichtet) an den vier Advent-Wochenenden zu einem besonderen Programm ins Bergbaumuseum ein. Auch diese Veranstaltung wird es schon 2015 nicht mehr geben.
Ebenfalls Geschichte ist die Orchideenausstellung … 


Warning: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/498331_9020/erlebnis.net/wp-content/uploads/sites/2/cache/blog-child/_wplatte/_google-map.google-map.latte-030a2256e72f3863f81102f179f0d50e.php on line 33