Watersportsbase im Strandbad Loretto

Gepostet von
14. Juni 2018

Watersportsbase im Strandbad Loretto

Schon einmal daran gedacht, im Wörthersee zu schnorcheln oder zu tauchen? Dass man nicht nur am Wasser Spaß haben kann, sondern auch in den Tiefen des bis zu 28 Grad warmen Wörthersees so einiges erkunden und entdecken kann, darüber kann Tauchprofi Wolfgang Falk am besten berichten. Hier in der Watersportsbase Klagenfurt befinden sich das SUP Center von Daniel Rebernik, der Kanu- und Kajakverleih von Manfred Winkler und Falks Tauchschule und Tauchbasis. Das Schnorchel- und Tauchangebot im Strandbad Loretto kann sich sehen lassen: Vom Schnuppertauchen bis hin zum Schnorchelkurs inklusive geführter Tour, Auffrischungskursen und dem aufregenden Tauchkurs „OIpen Water Diver“ ist für Anfänger und geübte Taucher etwas dabei. Auch Leihmaterial (Flaschen, Schnorchelsets, komplette Ausrüstungen) ist bei Falks Tauchshop in der Watersportsbase erhältlich.

Ausgehend von der Watersportsbase bietet Falk Bootstauchgänge und Tauchgänge vom Land im Wörthersee, geführte Touren zum Freibacher Stausee, dem Schiffswrack im Millstätter See, zum Weissensee, Längsee, Petzen Bergsee, zum Grüblsee Alpenaquarium aber auch Tauchsafaris an.

Mystische Unterwasserwelten in Kärntner Seen

Kärntens Seen eignen sich nicht nur zum Baden, sondern locken mit einer atemberaubenden Unterwasserwelt zur Entdeckungsreise. Bei einem Tauchgang in Tiefen mit unverwechselbarem Charakter können versunkene Dörfer, Schiffswracks und die Lebensräume heimischer Fische, Muscheln und Krebse erkundet werden.

Erlebniswelten mit Geschichte

Prächtige Hechte und Welse aber auch Schwarmfische, Krebse, üppige Unterwassergärten und Steilwände lassen sich in den Kärntner Seen entdecken. Jeder See ist ein Unikat und somit sind auch die Unterwasserlandschaften von unterschiedlichstem Charakter. In manchen Seen befinden sich Wracks wie das der Möwe, ein in den 70er Jahren im Millstätter See gesunkenes Motorschiff. Mauerreste einer alten Mühle zieren den Grund des Freibacher Stausees.

Unterwegs mit den Tauchprofis

Tauchschule und Tauchbasis mit Tauchboot im Strandbad Maria Loretto ©pixelpoint multimedia

Eine Tauchschule samt Tauchbasis mit Tauchboot sind im Strandbad Maria Loretto zu finden. ©pixelpoint multimedia / Handler

Geführte Tauchausflüge, Tipps für interessante Dive Spots, ausführliche Briefings, hochwertige Leihausrüstungen und Flaschenfüllungen sind bei Wolfgang Falk im Tauchshop Klagenfurt erhältlich. Mehr als 10 Tauchprofis rund um Falk, der seine Leidenschaft zum Beruf gemacht hat, führen zu den schönsten Stellen und machen bei ihren Tauchgängen die Schönheit der Kärntner Seen unter Wasser erlebbar. Mit seiner eigenen Tauchschule und der Tauchbasis mit Tauchboot im Strandbad Maria Loretto am Wörthersee bietet Falk mit seinem Team ganzjährig Kurse und Tauchgänge in deutscher, englischer – und während der Hauptsaison auch in slowenischer – Sprache an.

Tauchausflüge zu Kärntner Seen

Bei der Tauchschule sind aber auch Tagesausflüge zu Kärntner Seen wie dem Millstätter See, Weissensee, Freibacher Stausee und zum Soboth Stausee oder zum steirischen Grüblsee buchbar. Bootsausflüge zu den interessantesten Stellen im Wörthersee, Tauchgänge in Kroatien, im indischen Ozean oder im Roten Meer aber auch Schnuppertauchaktionen für die ganze Familie werden vom Tauchshop Klagenfurt angeboten.

Magische Momente in Kärntens Unterwasserwelt

Mitten im Wörthersee erhebt sich aus der Tiefe ein Felskegel bis knapp unter die Wasseroberfläche. Hier finden Taucher steil abfallende Wände und felsige Landschaften. Die lichtdurchfluteten oberen Schichten sind dicht bewachsen und bilden die Heimat für zahlreiche Fischarten, die verschiedenen Drop-offs und Felsformationen bieten ein außergewöhnliches Bild für Taucher jeder Erfahrungsstufe. Um zu diesem Platz zu gelangen, ist eine Bootsfahrt nötig. Die Tour kann von Mai bis Oktober beim Tauchshop Klagenfurt gebucht werden.

Schon vom Misty Green im Wörthersee gehört?

Erfahrene Taucher erfreuen sich an der Durchquerung der legendären Sprungschicht des Wörthersees. Vom klaren Oberflächenwasser geht es in die mystisch-trübe Schicht, die mehrere Stockwerke in die Tiefe reicht bis sich eine Welt aus ewiger Dunkelheit und absoluter Stille eröffnet. Im Schein der Taschenlampe offenbaren sich felsige Mondlandschaften mit Abhängen und Überraschungen, die schon Jahrzehnte darauf warten, entdeckt zu werden. Beim Blick nach oben weist die smaragdgrün schillernde Decke den Weg zurück in die lichtdurchflutete Oberwelt. Diese Tour bietet Falk das ganze Jahr über an.

Versunkene Schiffe in Kärntens Seen

Schon einmal von der „Möwe“ gehört, die im Juli 1972 nach einer Kollision im Millstätter See versunken ist? Das einstige Hotelschiff der Schlossvilla in Großegg wurde dabei so schwer beschädigt, dass es den Rückweg nach Großegg nicht mehr schaffte und hoffnungslos versank. In knapp 40 Metern Tiefe ruht das Wrack heute auf dem Seegrund in der Nähe eines steil abfallenden Abhangs und kann mit dem Team des Tauchshops Klagenfurt ganzjährig besucht werden.

Die Mutter der Steilwände

Beim Millstätter See handelt es sich um den tiefsten See Kärntens. Hier finden Taucher ein relativ steil abfallendes Gelände, das plötzlich senkrecht nach unten abbricht. Es eröffnet sich eine Felswand, die unendlich in die Tiefe zu reichen scheint. Hier trifft man Hechte, Welse und weitere Fischarten. Ein zweiter Tauchgang führt zu der vollständig bewachsenen Uferzone durch Felsen und die Heimat von Hechten, Barschen und anderen Bewohnern der Unterwasserwelt. Tauchgänge sind ganzjährig buchbar..

Die versunkene Mühle im Freibacher Stausee

Zwischen St. Margareten im Rosental und Zell Pfarre befindet sich der Freibacher Stausee. Bis 1957 standen Dort Häuser, Mühlen und ein Sägewerk, bis der bis zu 30 Meter tiefe Stausee angelegt wurde. Heute ist es möglich, die versunkenen und großteils von Muscheln besiedelten Bauwerke bei Tauchgängen zu erkunden. Buchbar sind die Tauchgänge von Juni bis Oktober.

Buchung und Infos bei:

Tauchshop Piberstein/ Klagenfurt
Wolfgang Falk
Villacher Ring 59
9020 Klagenfurt am Wörthersee
Tel.: +43-463-900888
E-Mail: office@tauchshop-klagenfurt.at

Watersportsbase
Strandbad Loretto
Lorettoweg 48
9020 Klagenfurt am Wörthersee
www.watersportsbase.at


Warning: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/498331_9020/erlebnis.net/wp-content/uploads/cache/blog-child/_wplatte/_google-map.google-map.latte-030a2256e72f3863f81102f179f0d50e.php on line 33