Wandern am Millstätter Höhensteig in Kärnten

Gepostet von
15. Januar 2013

Verborgene, aber auch sichtbare Edelsteine unserer Zeit öffnet der Millstätter See Höhensteig auf seinen Etappen. Granate, rubinrote Edelsteine, begleiten den Wanderer auf den Pfaden, oft nur verdeckt von Glimmerschiefer, einem silbrig glänzenden Gestein.

Foto: www.Kaernten.at

Foto: www.Kaernten.at

Gehzeit: 8 Etappen und zahlreiche Nebenrouten; ca. 200 km in 13 Tagestouren
Höhenmeter: Seehöhe von 600 bis 2600 m und rund 6000 Höhenmeter
Schwierigkeit: leicht, mittel bis schwer

Neben dem Granat säumen zahlreiche geschichtsträchtige Steine die Etappen des Millstätter See Höhensteigs und lassen die 8 schönsten Plätze der Region entstehen.
Der Millstätter See Höhensteig verbindet die Bergwelt rund um den Millstätter See mit seinen 8 Etappen und zahlreichen Nebenrouten auf rund 200 km in 13 Tagestouren zwischen einer Seehöhe von 600 bis 2600 m und rund 6000 Höhenmetern.

Ganz im Westen taucht man bereits in die Welt der Dreitausender ein, im Norden erstreckt sich die Millstätter Alpe und im Osten bietet sich dem Wanderer der Weltenberg Mirnock. Den Weg hinauf auf den Mirnock säumen Plätze voll Kraft und Mystik und schlussendlich wird der Gipfel über die dreißig Stufen der Scala Paradisi, welche sich in die Landschaft einschmiegen, betreten.

Infos und Kontakt:

Infocenter Millstätter See
Thomas-Morgenstern-Platz 1
A – 9871 Seeboden
0043 (0) 4766-3700-0
0043 (0) 4766-3700-8
info@millstaettersee.at


Warning: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/498331_9020/erlebnis.net/wp-content/uploads/cache/blog-child/_wplatte/_google-map.google-map.latte-030a2256e72f3863f81102f179f0d50e.php on line 33