Golfurlaub mit Hund: Platzreife auch für „Bello“

Gepostet von
1. April 2013

Nach der Golf-Platzreife dürfen alle Hunde mit Golf-Platzreife auf die Golfrunde am 18 Loch Championship Course des Gut Brandlhof im Salzburger Land mitgenommen werden. 

Birgit Maier und Alexander Strobl, Inhaber Hotel & Golfclub Gut Brandlhof mit "Kollin" - ihrem „platzreifen“ Golden Retriever

Birgit Maier und Alexander Strobl, Inhaber Hotel & Golfclub Gut Brandlhof mit „Kollin“ – ihrem „platzreifen“ Golden Retriever

Während die Golfer für ihre Platzreife insbesondere spielerisches Können und Wissen um die Golfregeln beweisen müssen, liegen die wesentlichen Kriterien für die Hunde-Platzreife im Bereich der spezifischen Etikette. Noch einen Vorteil hat die Hunde-Platzreife – sie ist, vorausgesetzt Frauerl und/oder Herrchen spielen am Gut Brandlhof eine 18 Loch-Golfrunde, kostenlos.

"Kollin" - der Golden Retriever der Brandlhof-Inhaber Birgit Maier und Alexander Strobl

„Kollin“ – der Golden Retriever der Brandlhof-Inhaber Birgit Maier und Alexander Strobl

Die Golf-Platzreife für Hunde – Ein Erlebnis für Herrchen, Frauerl und Hund
„Um das harmonische Miteinander von Golfern mit Hund und Golfern ohne Hund sicherzustellen, haben wir die ‚Golf-Platzreife für Hunde’ entwickelt und als Grundlage dafür, dass Hunde mit auf unseren 18 Loch Championship Course dürfen, festgelegt“, erläutert Alexander Strobl, zusammen mit seiner Frau Birgit Maier (Inhaber des Hotel und Golfclub Gut Brandlhof). „Hunde sind bei uns im Hotel und am Golfplatz sehr gern gesehene Begleiter unserer Gäste. Das hat am Brandlhof Tradition und wird mit unserer Golf-Platzreife für Hunde zusätzlich unterstrichen“, freuen sich Maier und Strobl, die selbst ihren Golden Retriever regelmäßig auf die Golfrunde mitnehmen.

Platzreife mit Hund im Salzburger Land.

Platzreife mit Hund im Salzburger Land.

Die „zwölf Paragrafen der Golf-Platzreife für Hunde am Gut Brandlhof:

§ 1: Anmeldung des Hundes bei der Teetime-Reservierung.
§ 2: Diszipliniertes Verhalten des Hundes (etwa ruhiges, geduldiges Warten und diszipliniertes Angeleint-Bleiben) ist Grundvoraussetzung. Das sollte vor der ersten gemeinsamen Golfrunde geübt werden.
§ 3: Ist der Hund den Strapazen einer vierstündigen Golfrunde überhaupt gewachsen? Diese Belastung gilt es zu trainieren.
§ 4: Sonnen- und Schattensituation am Golfplatz im Sinn des Hundes beachten.
§ 5: Hundesackerln sind eine unverzichtbare Ausrüstung und das verlässliche Beseitigen der „Hundespuren“ absolute Pflicht.
§ 6: Hunde müssen am Golfplatz immer und ausschließlich an der Leine gehalten werden. Die Leine muss so am Golfbag fixierbar sein, dass sie sich nicht lösen und der Hund das Bag auch nicht umwerfen kann.
§ 7: Hunde müssen es gewohnt sein, ruhig und geduldig zu warten und dürfen weder für unerwartete Geräusche noch für überraschende Bewegungen sorgen.
§ 8: Das Golfbag samt daran angeleintem Hund muss mit ausreichend Sicherheitsabstand zum Schwungbereich der Golfschläger und weit abseits der Flugbahn der Golfbälle abgestellt sein.
§ 9: Wenn der Hund die Fährte eines seiner Artgenossen aufgenommen hat, so sollte ihm bei passenden Gelegenheiten die Möglichkeit gegeben werden, diesen Fährten zumindest zeitweise nachzugehen.
§ 10: Trinken & Baden sind für Hunde ganz wichtig. Zwischen den Spielbahnen 2 und 3 bietet sich die Gelegenheit einer Hunde-Erfrischung. Auf Spielbahn 5 wartet hinter dem Weißen Abschlag eine herrliche Quelle. In allen anderen Bereichen des Golfplatzes ist unbedingt ausreichend Wasser für den Hund mitzunehmen.
§ 11: Achtung – die Saalach im Bereich des Golfplatzes Gut Brandlhof ist bei höherer Wasserführung wegen der starken Strömung ungeeignet für ein Hundebad.
§ 12: Der Hund verdient nach der Golfrunde eine gebührende Belohnung! Beim Golfen dabei zu sein bedeutet für Hunde Stunden hoher Aufmerksamkeit und großer Folgsamkeit, ohne dabei spielen oder schlafen zu dürfen.

Das Gut Brandlhof von oben

Das Gut Brandlhof von oben

Das 4-Sterne Superior Hotel „Gut Brandlhof“ bietet auch im Bereich BUSINESS-TOURISMUS – Meetings, Incentives, Congresse und Seminare (MICE) – ein europaweit einzigartiges Gesamtangebot mit 200 Hotelzimmern, 19 Tagungsräumen für bis zu 700 Personen in einem Raum, eigenen Eventlocations, ÖAMTC-Fahrtechnikzentrum & Offroad-Fahrtechnikzentrum, eigenem Hochseilgarten und Jagdbogenparcour. Gleichzeitig ist der Brandlhof ein besonderer Tipp für URLAUBSGÄSTE. Das Wellnessangebot ist überaus vielfältig und der eigene 18-Loch Golfplatz ein gutes Argument, hier Ferientage zu verbringen.

Infos:
Hotel Gut Brandlhof
Hohlwegen 4, A-5760 Saalfelden
Salzburger Land, Österreich
Tel.: +43 – (0)65 82 – 7800 – 0, Fax: – 598
E-Mail: office@brandlhof.com
www.brandlhof.com 

 


Warning: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/498331_9020/erlebnis.net/wp-content/uploads/cache/blog-child/_wplatte/_google-map.google-map.latte-030a2256e72f3863f81102f179f0d50e.php on line 33