Erlebnisskilauf am Achensee

Gepostet von
12. Dezember 2014

Das Skifahren ist in diesem Familienerlebnisparadies ein großes Erlebnis. Egal ob die Urlauber und Erlebnisferiengäste sich beim Skifahren das „Wadenglühen“ holen, sich im Sporthotel Achensee einer Hot-Stone-Massage hingeben oder beim Aprés-Ski in der See-Alm das Parkett zum Schmelzen bringen.

Sporthotel Achensee

Das Familienparadies Sporthotel Achensee**** ist ein Fünf-Smiley-Kinderhotel mit 80 Stunden Baby- und Kinderbetreuung pro Woche – von Montag bis Sonntag. Ab sechs Übernachtungen ist außerdem ein Skikurs für Kinder ab drei Jahren und professionelles Erwachsenen-Skiguiding im Übernachtungspreis inklusive. Das Anfänger-Skigelände liegt vor dem Hotel, und der Einstieg in die 27 Pistenkilometer des Familienskigebiets Christlum nur einen Schneeballwurf davon entfernt.

Im Haus gibt es einen Skiverleih und einen Sportshop sowie Skidepot-Schränke für Familien. Wenn nach der entsprechenden Menge an Sonne, Firn und „Dreh im Schnee“ die Oberschenkel brennen, sind tänzerische Lockerungsübungen beim Après-Ski in der See-Alm am hoteleigenen „kleinen Achensee“ angesagt – oder für die Kids volle Action in altersgerechten Gruppen im 700 m² großen Spielparadies. „Heiße Tipps“ für die Erwachsenen kommen außerdem aus der großen Erlebnis-Wellnessoase im Sporthotel Achensee (Relax Guide: 13 Punkte/1 Lilie): etwa eine Hot-Stone-Massage oder ein Saunagang samt profimäßigem Aufguss vom Saunameister. Die „Aufbaunahrung“ zum vielbeschäftigten Sonnenski-Urlaub liefert die Super-All-Inclusivepension, vom köstlichen Frühstücksbuffet über das leichte Mittagsbuffet und die Tiroler Nachmittagsjause bis zu einem Themenbuffet oder fünfgängigen Abend-Wahlmenü.Ein eigenes Kinderbuffet und eine Hipp-Babyspeisekarte stillen selbst den „kleinsten“ Hunger.

Sporthotel Achensee

Die Küchenchefs im Familienparadies Sporthotel Achensee**** legen das Hauptaugenmerk auf Produkte aus der Region. Gesund und gut muss es sein – so lautet das Credo: Die Super-All-Inclusivepension startet mit einem köstlichen Frühstücksbuffet. Mittags steht einleichtes Buffet bereit, am Nachmittag gibt es eine Tiroler Jause und österreichische Kuchenspezialitäten. Am Abend ist das Kinderbuffet die erste Anlaufstelle für die kleinen Genießer. Die Eltern können sich inzwischen an Themenbuffets oder fünfgängigen Abendwahlmenüs delektieren. Alkoholfreie Getränke vom Getränkebrunnen sind den ganzen Tag über inklusive, zur Nachmittagsjauseauch Kakao, Kaffee oder Tee. Für Babys gibt es während aller Essenszeiten eine große Auswahl aus der Hipp-Babyspeisekarte. Außerdem ist die Babyküche mit Fläschchenwärmer, Vaporisator und Mikrowelle rund um die Uhr zugänglich.

Sporthotel Achensee

Mit vier Sternen und fünf Smileys sowie einer ganzen Reihe an Inklusivleistungen zählt das Familienparadies Sporthotel Achensee**** schon lange zu den besten Kinderhotels im deutschsprachigen Raum. Der Travellers‘ Choice Award und das Zertifikat für Exzellenz von tripadvisor bestätigen nun die hohen Standards im Hotel von Familie Hlebaina. Mit 80 Stunden professioneller Betreuung auf dem 700 m2 großen Indoor-AbenteuerspielplatzSchnuppergolf und Reitunterricht auf der hoteleigenen Anlage wird Kids volles Programm geboten. 13 Punkte und eine Lilie im Relax Guide stehen für anspruchsvolle Wellnessangebote im 1.500 m² großen Spa: Auf Basis der vier Säulen Bewegung, Ernährung, Massage und Kosmetik gibt es dort Anwendungen für Genießer „in allen Größen“ – sowie zweimal wöchentlich Saunaaufgüsse. Das Sporthotel Achensee liegt direkt an den Hochalmliften Christlum, mit 27 Pistenkilometern das größte von drei Skigebieten am Achensee. Vor der Hoteltür haben Natursportler den „Direktanschluss“ an die Hochalmlifte Christlum und das weitläufige Loipennetz des Achentals. Kein Thema ist die Erreichbarkeit des Sporthotels Achensee: Durch die grenznahe Lage zu Bayern am Nordrand der Tiroler Alpen sind es über die Autobahn München–Innsbruck und den Achenpass nur rund 80 Minuten Autofahrt dorthin.

Das volle Winterprogramm am Tor zum Naturpark Karwendel

Für Familien mit Kindern ist der Einstieg ins Skivergnügen im Familienparadies Sporthotel Achensee**** ganz easy: Ab sechs Nächten Aufenthalt ist der Kinderskikurs für die Schneezwerge ab drei Jahren bereits im Übernachtungspreis inklusive – außerdem für große Pistenkaiser professionelles Skiguiding an fünf Tagen pro Woche. Sportshop und Skiverleih sind direkt im Hotel, die Kinderübungswiese samt Skilift liegt auf dem Hotelgelände. Durch einen Tunnel geht es in die Kindererlebniswelt von Skimaskottchen Snowy. Das Sporthotel Achensee liegt direkt an den Hochalmliften Christlum, mit 27 Pistenkilometern das größte von drei Skigebieten am Achensee. Zum Après-Ski trifft man sich bei zünftiger Musik und herzhaften Schmankerln in der See-Alm am hoteleigenen „kleinen Achensee“. Langläufer steigen vor der Hoteltür in das 200 Kilometer lange Loipennetz des Achentals ein: von leicht hügeligen Runden rund um den Achensee bis zu herausfordernden Strecken in die Karwendel-Täler ist dort alles zu haben. Auch wer im Langlauf weiter kommen möchte, schließt sich den Profis der hoteleigenen Ski- und Langlaufschule an.Ein Tipp sind außerdem Schneeschuh- und Skitouren mit ausgebildeten Berg- und Wanderführern in die unberührte Bergwelt von Karwendel und Rofan.Im Tal bringen 150 Kilometer Winterwanderwege und auch im Winter geräumte, ausgewiesene Laufstrecken „stille Genießer“ auf Touren. Im Rahmen des Aktiv- und Freizeitprogramms bietet das Sporthotel Achensee außerdem Smovey-Walking sowie Yoga und Pilates an. Vom hoteleigenen Reithof „Pferderücken“ starten Haflinger-Fans zu ihren winterlichen Ausritten. Eine von fünf Achenseer Naturrodelbahnen endet direkt vor dem Sporthotel Achensee. Jeden Mittwochabend geht’s mit den Hochalmliften zur Rodel- und Hüttengaudi auf der Christlum Alm.

Fünf-Smiley-Kinderhotel: direkt am Familienskigebiet Christlum und an der Langlaufloipe – hoteleigene Skischule: Kinderskischule für alle Kinder ab 3 J., ab sechs Übernachtungen inklusive, großes Abschlussskirennen mit Videoanalyse (Kinder & Erw.) – Skiguiding für die Eltern (Mo.–Fr.) jeweils 2 Stunden – Skiverleih und Sportshop im Hotel, eigener Skidepotschrank für jede Familie, Après-Ski in der See-Alm– 7 Tage Baby-, Kinder- und Teeniebetreuung, 9–21 Uhr durch neun ausgebildete Betreuer/innen, 700 m2 Indoorspielfläche mit Softplayanlage, Kletterwand, Kino, Disco, Theater und Kreativbereich, Kinderwellness – Pferdekutschenfahren, Winterreiten und Ponyführen

Infos:

Sporthotel Achensee
Achenkirch 114
A-6215 Achenkirch

Telefon: +43/(0)5246/6561,
Fax: +43/(0)5246/6561-666
www.sporthotel-achensee.com

Anreise

  • Auto: Inntal-Autobahn (A12), Ausfahrt Achensee oder mautfrei über den Achenpass oder Bad Tölz (Autobahn München–Innsbruck, Ausfahrt Holzkirchen)
  • Bahn: bis Jenbach oder Tegernsee und danach mit Bus oder Taxi zum Achensee
  • Flugzeug: über die Flughäfen Innsbruck (55 km) und München (120 km)

Warning: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/498331_9020/erlebnis.net/wp-content/uploads/cache/blog-child/_wplatte/_google-map.google-map.latte-030a2256e72f3863f81102f179f0d50e.php on line 33