E-Bike-Erlebnisse rund um den Millstätter See

Gepostet von
28. April 2015

Die Millstätter See Inclusive Card ermöglicht den kostenlosen Zugang zu vielen Erlebnissen. Mit dieser Vorteilskarte kann man den Kärntner Sommer am Millstätter See per E-Bike erleben.

Neue E-Bike Angebote mit den E-Bike Verleih-Stationen (Mountainbike Station Graf, Hotel Royal X und Hotel Edlingerwirt) sowie den MTG Vertretern TMaria Wilhelm und Tanja Jamnig. Nicht im Bild aber ebenso als Verleihstation ist die Charly’s Seelounge.

Neue E-Bike Angebote mit den E-Bike Verleih-Stationen (Mountainbike Station Graf, Hotel Royal X und Hotel Edlingerwirt) sowie den MTG Vertretern TMaria Wilhelm und Tanja Jamnig. Nicht im Bild aber ebenso als Verleihstation ist die Charly’s Seelounge.

Für Urlauber und Familien, die in den Ferien gerne aktiv sind und viel erleben möchten, ist die Millstätter See Inclusive Card (MIC) ein Trumpf für aussergewöhnliche Sommertage.  Die Card ist vom 1. Mai bis 31. Oktober gültig und Gäste erhalten ihre persönliche Card in einem der ausgewählten Partnerbetriebe.

Allen Partner-Betrieben stehen für ihre Gäste 20 E-Bikes (davon zehn Tiefeinsteiger, sechs Trekkingbikes und vier Mountainbikes) samt Helmen zur Verfügung.

Die E-Bikes sind auf vier Verleihstationen verteilt: Hotel Royal X, Charly’s Seelounge, Mountainbike Station Graf und Hotel Edlinger Wirt und können bis 18:00 Uhr am Vortag reserviert werden.

Ebenso gibt es für MIC-Betriebe eine Family Online Kampagne, bei der die Betriebe online gebucht werden können. Die MIC beinhaltet Leistungen, wie z.B. kostenfreie Benutzung der Mautstraßen, geführte Wanderungen oder dem freien Eintritt in viele Strandbäder.

Mit der Erweiterung der MIC um das E-Bike Angebot arbeitet die Region an umweltbewussten, sanft mobilen Urlaubsangeboten: „Wir möchten einen autofreien Tourismus ermöglichen und den Urlaubsgästen ein multimodales Mobilitätsangebot zur Verfügung zu stellen“ so Maria Wilhelm, Geschäftsführerin der Millstätter See Tourismus GmbH. „Ohne Anstrengung die vielseitige Landschaft mit dem E-Bike genießen“ ist das erklärte Ziel.

Alle Informationen zum E-Bike Angebot sind in dem neuen MIC-Folder vereint, der im Infocenter aufliegt. Der Folder ist auch online unter www.millstaettersee.com abrufbar.

Erlebnis.net-Tipp: Testen kann man die E-Bikes z.B. beim gemeinsamen „Anradeln“ am 3. Mai. Organisiert von den Tourismusbüros gibt es bei den Wanderstartpunkten in Döbriach, Millstatt und Seeboden jeweils ein Frühstückssackerl und ein Gewinnspiel, wo es ein hochwertiges Bike zu gewinnen gibt. Die Strecke führt auf dem beliebten Millstätter See Radweg über 28 Kilometer einmal um den See herum.

Neben zahlreichen bikerfreundlichen Quartieren aller Kategorien, E-Bike-Service- & Verleihstationen gibt es ein lückenloses Netz von Akku-Ladestationen entlang der Strecken. Müde Radler können sich bei einer Kärntner Jause in den am Weg liegenden Buschenschenken und Almhütten stärken, lassen sich einen wilden Fisch aus dem Millstätter See servieren oder genießen bei Sonnenuntergang ein Picknick der Mirnockbauern am Sternenbalkon. Wenn es einmal wirklich nicht mehr weiter geht, bieten die Bike-Servicestellen einen Shuttledienst zum gewünschten Ziel.
Die E-Bike Routen sowie Informationen zu Akkuladestationen und Servicecentern finden Sie im E-Bike Flyer! Prospektdownload hier

Linktipp: Family-Kampagne Millstätter See