Das war das Rock’n’Boogie Festival 2015

Gepostet von
22. September 2015

Zwei Tage heiße US-Cars, noch heißere Dancing Stars, 37 Tiegel Haarpomade und das Kärntner Comeback des Boogie Woogie.

Beim Wörtherseecup wurde den Turnierteilnehmern ganz genau auf die Beine geschaut. Foto: Thomas Hude

Beim Wörtherseecup wurde den Turnierteilnehmern ganz genau auf die Beine geschaut. Foto: Thomas Hude

Der Kärntner Next Dance Club – NDC verwandelte das Casino Velden für ein Wochenende zur Rock’n’Boogie Hochburg Österreichs. In einem Mix aus Anfänger-Workshops mit Tanzprofis wie Dancing Star Danilo Campisi konnten die Tänze der 50er- und 60er-Jahre bis zum letzten Tanzschritt ausprobiert werden.

Race Cats LIVE beim Rock’n’Boogie Festival 2015. Foto: Thomas Hude

Race Cats LIVE beim Rock’n’Boogie Festival 2015. Foto: Thomas Hude

Bei der Dancenight mit der Liveband RaceCats und dem internationalen Boogie Woogie Turnier, lebten die Rockabilly-Fans schwungvoll den Lifestyle und die rockige Musik der 50ies und 60ies.

Eine Fashion-Lounge mit modischen Highlights von der Kunststätte und eine Styling-Lounge vom Friseur Grabnegger-Team verwöhnten die Gäste zwischen den Tanzrunden. Vor dem großen Dancenight-Opening brachten US-Cars vom Carinti Classic Cars Bodensdorf die Gäste stilvoll zum Casino Velden.

Die Line Dance Temptations aus Klagenfurt eröffneten den Abend temperamentvoll, begleitet von Moderator Christian Rosenzopf. Boogie-Woogie-Spitzenpaare aus Österreich, Deutschland, der Slowakei und der Schweiz zauberten Tanzsport-Spitzenleistungen aufs Parkett – der Sieg ging an Jessica Kaiser und Markus Kakuska aus Wien!

Seinen Ausklang fand das Rock’n’Boogie  bei einer schwungvollen Schifffahrt auf dem Wörthersee. Foto: Dieter Kulmer

Seinen Ausklang fand das Rock’n’Boogie bei einer schwungvollen Schifffahrt auf dem Wörthersee. Foto: Dieter Kulmer

Der Ausklang des ersten Rock’n’Boogie Festivals wurde bei der wohl schwungvollsten Schifffahrt auf dem Wörthersee zelebriert – die DS Thalia wurde Sonntag früh zum TWIST-BOAT.

Bei Frühstück, der Liveband RaceCats, viel Twist und fabelhaften Schiffs-Wetter wurde getreu dem Motto „Dance & Fun guaranteed!“

Heiße Öfen und fesche Damen tummelten sich beim Rock’n’Boogie Festival in Velden am Wörthersee. Foto: Thomas Hude

Heiße Öfen und fesche Damen tummelten sich beim Rock’n’Boogie Festival in Velden am Wörthersee.
Foto: Thomas Hude

„Das Festival brachte den Boogie Woogie endlich nach Kärnten! Das Publikum fragt schon nach mehr – ich kann den sensationellen Zuspruch kaum fassen und freue mich sehr!“, schwärmt der Veranstalter René Puglnig vom Next Dance Club – NDC aus Klagenfurt, der mit seinem Team in dieser Richtung noch sehr viel vor hat.

Rock’n‘Boogie Festival
19. und 20. September 2015
Casino Velden am Wörthersee
www.rocknboogie.at


Warning: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/498331_9020/erlebnis.net/wp-content/uploads/sites/4/cache/blog-child/_wplatte/_google-map.google-map.latte-030a2256e72f3863f81102f179f0d50e.php on line 33