Forum 2-Säulen-Modell

Forum 2-Säulen-Modell

Veranstaltungsort

Lakesidepark Klagenfurt
Lakeside B11
9020 Klagenfurt

Lakesidepark Klagenfurt

Termin

    30. September 2021
30. September 2021
Lakesidepark Klagenfurt

Forum 2-Säulen-Modell: Austausch über einen inklusiven und durchlässigen Arbeitsmarkt am 30. September

Die Lebenshilfe Österreich und die Lebenshilfe Kärnten laden in Kooperation mit der FH Kärnten zum Austausch ein, um gemeinsam über Einkommen und Bedarfssicherung von Menschen mit Behinderungen zu sprechen.

Menschen mit Behinderungen wollen als Erwachsene und gleichberechtigte

Personen am Arbeitsmarkt teilhaben. Bisher sind sie meist in Werkstätten beschäftigt und können dort nur Taschengeld statt Gehalt erwirtschaften. Somit sind sie weder eigenständig sozial noch kranken- oder pensionsversichert. Die Lebenshilfe Österreich hat zur Lösung dieser Problematik eine Vorstudie erstellt, die den momentanen gesetzlichen Rahmen aufschlüsselt. Das 2-Säulen-Modell schafft Grundlagen, wie Menschen mit Behinderungen durch den Zugang zu einem inklusiven und durchlässigen Arbeitsmarkt Chancengleichheit erhalten können.

Ziel des Forums ist es, die gegenwärtigen Rahmenbedingungen zu erfassen, ein gemeinsames Verständnis für das 2-Säulen-Modell zu erarbeiten und sich über die konkrete Situation in Kärnten auszutauschen. Fünf Vortragende beleuchten das 2-Säulen-Modell aus verschiedenen Blickwinkeln, darunter auch die zwei Studien-Autoren Nikolaus Dimmel und Carina Pimpel. Andreas Jesse (Geschäftsführung Autark) und die Fachhochschule Kärnten thematisieren in Vorträgen die sozialwirtschaftlichen Aspekte der Erwerbsarbeit von Menschen mit Behinderungen.

Nähere Informationen zum 2-Säulen-Modell und dem Programm zum Forum finden Sie unter

www.lebenshilfe-kaernten.at

Informationen:

Forum 2-Säulen-Modell

Donnerstag, 30. September 2021, 9:00 bis 12:30 Uhr

Hybrid: Online und in Klagenfurt

Anmeldung unter landesleitung@lebenshilfe-kaernten.at