Ingeborg-Bachmann-Kuppel

Ingeborg-Bachmann-Kuppel

Veranstaltungsort

Neuer Platz
Neuer Platz
9020 Klagenfurt

Neuer Platz

Termin

    17. September bis 10. Oktober 2021
17. September bis 10. Oktober 2021
Neuer Platz

Projekt für die künstlerische Aktivierung des öffentlichen Raums
von Armin Guerino und Gerhard Fresacher

Die Ingeborg-Bachmann-Kuppel ist eine begeh- und bespielbare Skulptur, die sich als Hommage an ihre Namensgeberin in den öffentlichen Raum stellt. Sie soll als Sonde die Strömungen der Gegenwart detektieren und zum Reflexions- und Begegnungsort unterschiedlicher Kunstformen werden. Die Kuppel wurde von Armin Guerino inspiriert von Bachmannsgedicht „Die gestundete Zeit“ entwickelt und gebaut.
In der Kuppel wird zwischen 18. September und 10. Oktober rund um die Uhr eine Soundcollage von Martin Gasser und Gerhard Fresacher zu hören sein.


Die Ingeborg-Bachmann-Kuppel wurde beim 1. Call der Kärntner Kulturstiftung als Gewinnerprojekt ausgewählt.