NEU IM PROGRAMM: SPEERSCHLEUDER SCHNITZEN

NEU IM PROGRAMM: SPEERSCHLEUDER SCHNITZEN

Veranstaltungsort

Archäologischer Park Magdalensberg
Magdalensberg 15
9064 Magdalensberg

Archäologischer Park Magdalensberg

Alle Termine

  • 2. Oktober 2021, 09:00 Uhr
  • 3. Oktober 2021, 09:00 Uhr
2. Oktober bis 3. Oktober 2021
Archäologischer Park Magdalensberg
𝗺𝗶𝘁 𝗗𝗿. 𝗝𝗼𝗵𝗮𝗻𝗻 𝗧𝗶𝗻𝗻𝗲𝘀, 𝗣𝗿ä𝗵𝗶𝘀𝘁𝗼𝗿𝗶𝗸𝗲𝗿 𝗮𝘂𝘀 𝗞ö𝗹𝗻 𝗛𝗲𝘂𝗲𝗿 𝗳𝗶𝗻𝗱𝗲𝘁 𝗲𝗿𝘀𝘁𝗺𝗮𝗹𝘀 𝗮𝘂𝗰𝗵 𝗲𝗶𝗻 𝘇𝘄𝗲𝗶𝘁ä𝗴𝗶𝗴𝗲𝘀 𝗦𝗲𝗺𝗶𝗻𝗮𝗿 𝘇𝘂𝗺 𝗔𝗻𝗳𝗲𝗿𝘁𝗶𝗴𝗲𝗻 𝘂𝗻𝗱 𝗸𝘂𝗻𝘀𝘁𝘃𝗼𝗹𝗹𝗲𝗻 𝗦𝗰𝗵𝗻𝗶𝘁𝘇𝗲𝗻 𝘃𝗼𝗻 𝗦𝗽𝗲𝗲𝗿𝘀𝗰𝗵𝗹𝗲𝘂𝗱𝗲𝗿𝗻 𝘀𝘁𝗮𝘁𝘁. 𝗔𝗡𝗠𝗘𝗟𝗗𝗨𝗡𝗚 𝗯𝗶𝘀 𝟭𝟱.𝟵.𝟮𝟬𝟮𝟬! Dr. Johann Tinnes aus Köln ist Prähistoriker und Fachmann für experimentelle Archäologie und zeigt heuer im Rahmen eines Workshops erstmalig auch die Anfertigung authentisch nachgebauter Speerschleudern und demonstriert den Umgang mit diesen prähistorischen Wurf- und Schusswaffen. Die Speerschleuder ist die älteste Waffe der Menschheit und wurde bereits vor rund 20.000 Jahren verwendet. Sie dient zum Abwurf von Speeren und verlängert den Wurfarm, wodurch die Speere eine wesentlich höhere Geschwindigkeit erreichen: die Reichweite des Speers wird auf mehr als das Doppelte erhöht! Typische jagdliche Distanzen liegen aber meist unter 30 Metern. Der Vorteil ergibt sich vor allem aus der höheren Geschwindigkeit. 𝗕𝗶𝘁𝘁𝗲 𝗯𝗲𝗮𝗰𝗵𝘁𝗲𝗻 𝗦𝗶𝗲, 𝗱𝗮𝘀𝘀 𝗱𝗶𝗲 𝗔𝗻𝗺𝗲𝗹𝗱𝘂𝗻𝗴 𝘇𝘂𝗿 𝗩𝗲𝗿𝗮𝗻𝘀𝘁𝗮𝗹𝘁𝘂𝗻𝗴 𝗮𝘂𝘀𝘀𝗰𝗵𝗹𝗶𝗲ß𝗹𝗶𝗰𝗵 𝗽𝗲𝗿 𝗧𝗲𝗹𝗲𝗳𝗼𝗻 (+𝟰𝟯 (𝟬)𝟲𝟲𝟰 𝟲𝟮𝟬 𝟮𝟲 𝟲𝟮 𝗼𝗱𝗲𝗿 +𝟰𝟯 (𝟬)𝟲𝟲𝟰 𝟴𝟬𝟱𝟯𝟲 𝟯𝟬𝟱𝟰𝟳) 𝗼𝗱𝗲𝗿 𝗘-𝗠𝗮𝗶𝗹 (𝘄𝗶𝗹𝗹𝗸𝗼𝗺𝗺𝗲𝗻@𝗹𝗮𝗻𝗱𝗲𝘀𝗺𝘂𝘀𝗲𝘂𝗺.𝗸𝘁𝗻.𝗴𝘃.𝗮𝘁, 𝗺𝗮𝗴𝗱𝗮𝗹𝗲𝗻𝘀𝗯𝗲𝗿𝗴@𝗹𝗮𝗻𝗱𝗲𝘀𝗺𝘂𝘀𝗲𝘂𝗺.𝗸𝘁𝗻.𝗴𝘃.𝗮𝘁) 𝗲𝗿𝗳𝗼𝗹𝗴𝗲𝗻 𝗺𝘂𝘀𝘀! Weitere Informationen auf: https://landesmuseum.ktn.gv.at/kalender?eid=976