Kärnten

Erlebnisse aus dem Süden Österreichs

Bonsaimuseum in Seeboden

Auf den über 10.000 m2 angelegten Garten im japanischen Stil kann man hier am Millstätter See bei einem Ausflug eine große Anzahl an Bonsais in ihrer Vielfalt bewundern.

Ausflug zum Metnitzer Totentanzmuseum

Das kleine Museum von Metnitz, einem idyllischen Markt nahe der Burgenstadt Friesach, birgt einen außergewöhnlichen Schatz: Hier sind die einzigen in Österreich erhaltenen Fresken eines monumentalen Totentanzes aus dem 15. Jahrhundert zu erleben.

Erlebnis- und Familientherme Bad Bleiberg

Die Familientherme Bad Bleiberg in Österreich ist auch eine Akratotherme mit 29,9 Grad warmen Wasser und verfügt neben ihrem breiten Angebot von Kuren, Colon-Hydro-Therapie, Bädern, bis zur Moorpackungen und Inhaltionen auch über einen Heilklimastollen mit 99% Luftfeuchtigkeit.

KLEINER (Sonnegger)SEE GANZ GROSS

Er ist mit 1,7 ha. Kärntens kleinstes Flächengewässer, in dem das Wort „See“ vorkommt. Um dieses Südkärnter Naturjuwel Sonneggersee mit Leben zu füllen, haben jetzt Melita Apovnik und Rolf Bickelhaupt den Verein „Freunde des Sonneggersees“ gegründet. 

Arsenbergbau-Schauhütte Pöllatal

Bereits 1973 wurde in Zusammenarbeit mit der Kärntner Bergwacht eine Schauhütte im Pöllatal errichtet, welche den Arsenbergbau dieser Region dokumentiert.