Supernova am Wörthersee – James Blunt, Julian Le Play und Rea Garvey

Gepostet von
1. Juli 2014

Ein starkes Trio wird am 11. Juli den Konzertbesuchern beim Supernova Festival am Festplatz in Reifnitz am Wörthersee einheizen. 

Konzertstimmung in Reifnitz am Wörthersee. Foto: pixel.at

Konzertstimmung in Reifnitz am Wörthersee. Foto: pixel.at

Zum Supernova- Festival haben sich neben James Blunt (er präsentiert sein Album „Moon Landing„) auch Österreichs Amadeus-Gewinner Julian Le Play und der Ire Rea Garvey angesagt.  In der Castingshow „Voice of Germany“ hat Garvey die Newcomer-Stars gecoacht, am 11. Juli 2014 holt ihn die Kärntner Kronen Zeitung als dritten Akteur nach Reifnitz am Wörthersee.

Anreise an Bord der Wörthersee Schifffahrt

Die Wörthersee Schifffahrt richtet für die Besucher des James Blunt Konzertes am 11.07.2014 in Maria Wörth einen eigenen Schiffsshuttle ein.

  • Abfahrt: 11.07.2014 um 17:00 Uhr Anlegestelle Klagenfurt See
  • Rückfahrt: ca. 23:15 Uhr ab Maria Wörth

Preise:   € 10,00 für Erwachsene und  € 5,00 für Kinder 6 – 14 Jahre

Die Fahrkarten sind bitte vorab im Büro der WSG Wörthersee Schifffahrt  (+43 463 21155;  office@wsg.co.at), Friedelstrand 3, 9020 Klagenfurt, zu den Bürozeiten (täglich: 8:00 bis 16:00 Uhr)  zu kaufen.

Einlass beim Konzert am 11. Juli ist um 17 Uhr, Start um 19 Uhr. Tickets gibt es unter anderem online bei Ö Ticket und via Telefon 01 96 0 96. Weitere Infos: www.woerthersee.com und hier auf Facebook.

James Blunt am Wörthersee

James Blunt hält den Weltrekord für das höchstgelegene Konzert der Welt: An Bord eines Privatjets spielte er mal einen Auftritt in 41.000 Fuß Höhe. Jetzt nimmt uns der Brite noch ein ganzes Stück weiter mit: „Moon Landing“ heißt sein viertes Album, das nahtlos an die Vorgänger anknüpft. Dabei weiß Blunt genau, wo er herkommt. Selbstironisch charakterisiert er sich so: „1 Big Hit. Just the 2 of us. 3 World Tours. 4th album out in October. 5 Grammy Nominations. A 6-piece band, 20 million album sold.“ Denn natürlich bleibt sein Name auf immer verbunden mit einem der absoluten Megahits (und hier ist ein solcher Superlativ wirklich angebracht) der Nuller-Jahre. „You’re Beautiful“ erreichte in zehn Ländern, darunter Großbritannien und den USA, Platz Eins der Charts, verkaufte sich multimillionenfach und war die Startrampe für die Karriererakete.

Nun kommt er wieder mit seiner fantastischen Live-Band auf große Tour, damit alle mit James Blunt zusammen zum Mond fliegen können. Mindestens!

 


Warning: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/498331_9020/erlebnis.net/wp-content/uploads/sites/4/cache/blog-child/_wplatte/_google-map.google-map.latte-030a2256e72f3863f81102f179f0d50e.php on line 33