Wörthersee-Überquerung „Schwimmen statt Baden“

Gepostet von
1. Juli 2015

Wer schon immer einmal über den Wörthersee schwimmen wollte, der hat am Samstag, dem 11. Juli 2015, eine gute und sichere Gelegenheit dazu. 

Wörthersee-Überquerung „Schwimmen statt Baden“. Foto: LPD/Eggenberger

Wörthersee-Überquerung „Schwimmen statt Baden“. Foto: LPD/Eggenberger

Bereits zum siebenten Mal gilt es unter dem Motto „Schwimmen statt Baden“ im Rahmen der Wörthersee-Überquerung von Sekirn nach Krumpendorf die Distanz von 1,2 Kilometer zu bezwingen. Die Teilnahme ist kostenlos.

An die sechshundert SchwimmerInnen nehmen die Strecke in Angriff, alle Finisher dürfen sich „Wörtherseemandl“ oder „Wörtherseemädl“ nennen. Eine zusätzliche Motivation, tatsächlich zu schwimmen, statt nur zu baden.
Allen für die Sicherheit Verantwortlichen, allen voran den Wasserrettern, auch Feuerwehrleuten und Rotem Kreuz schon jetzt ein großer Dank für ihr Engagement, ebenso der Wörthersee-Schiffahrt. Damit wird dieser Bewerb in der größten Badewanne Europas für alle Schwimmbegeisterten zum sicheren Vergnügen.

Die Teilnehmer werden vom Parkbad Krumpendorf mit Wörthersee-Schiffen auf die Südseite des Sees gebracht. Von dort aus gilt es, den See zu überqueren. Jeder der mitmacht erhält eine Urkunde. Vor dem Startschuss findet auch noch ein Aufwärmtraining statt.

Auch Radio Kärnten begleitet alljährlich diese Aktion und Erfolgsgeschichte „Schwimmen statt Baden“ und meldete sich live aus dem Parkbad Krumpendorf. Die Freude am Sport und der olympische Gedanke, aktiv dabeizusein, stehen im Vordergrund und nicht Schnelligkeit. Daher wird keine Zeitnehmung vorgenommen. Rund eine Stunde benötigt das Gros der Teilnehmer für die Seedurchquerung.

Anmeldungen unter schwimmen.krumpendorf@ktn.gde.at. Die Teilnahme ist kostenlos!


Warning: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/498331_9020/erlebnis.net/wp-content/uploads/sites/4/cache/blog-child/_wplatte/_google-map.google-map.latte-030a2256e72f3863f81102f179f0d50e.php on line 33