Kasnudeln und Kaiserschmarrn: Aufgekocht in Andreas Küchenatelier

Gepostet von
28. Juli 2016

So schmeckt es am Wörthersee! Wir durften Haubenköchin Andrea Grossmann über die Schulter schauen und natürlich auch kosten. In Andreas Küchenatelier wurde gemeinsam mit Gästen vom Hotel Balance gerührt, geknetet und gekrendelt. Das Ergebnis: Herrlich gschmackige Kärntner Kasnudeln und zum Abschluss ein lockerer Kaiserschmarrn mit Zwetschenröster.

Rezept: Kärntner Kasnudel und Kaiserschmarrn

Wer kann Kärntner Kasnudel krendeln? Danke an Haubenköchin Andrea Grossmann vom Hotel Balance am Wörthersee. Jetzt können wir es auch. 🙂 Hier das Kasnudel- und ein Kaiserschmarrn-Rezept zum Nachkochen: http://pixel.at/kasnudel

Publié par Wörthersee sur jeudi 28 juillet 2016

 

Rezept Original Kärntner Kasnudel zum Nachkochen

Nach einem Rezept von Gertrude Nageler

Nudelteig:

1 kg    Mehl glatt
2          Eier
1          Dotter
1 Eßl  Öl
Salz, lauwarmes Wasser
Nudelteig kräftig kneten und eine Stunde rasten lassen

Fülle:

½ kg   Bauerntopfen
½ kg   frisch gekochte und passierte Kartoffeln (mehlige)
120 g  Sauer Rahm oder Creme fraiche
1 kleine Zwiebel
Salz, Petersilie, Kerbel, Schnittlauch, braune Minze

Die Nachspeise: Der  Kaiserschmarrn in Andreas Küchenatelier

Wie die meisten kulinarischen Legenden hat auch der Kaiserschmarrn seine eigene Geschichte.

Franz Josef I. war für seine Vorliebe für süße Mehlspeisen bekannt. Im Jahr 1854 kreierte der Wiener Hofpatissier anlässlich der Hochzeit von Franz-Josef mit Elisabeth von Bayern eine neue Mehlspeise.
Sissy war allerdings sehr auf ihre schlanke Linie bedacht und verschmähte daher dieses Gericht. Scherzhaft nahm der Kaiser den Teller seiner Frau und meinte lächelnd „na dann gib mir halt mal den Schmarrn her, den unser Leopold da wieder z´amkocht hat“.
Dem Kaiser allerdings schmeckte die Süßspeise so hervorragend, dass sie sofort den Namen „Kaiserschmarrn“ erhielt.

Rezept für Kaiserschmarren

(Zutaten für 4 Personen)

½ l Milch
125 g Mehl
4 Eier
40 g Rosinen
3 EL Rum
30 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
40 g Butter /1 Eßl Speiseöl
1 Prise Salz
Puderzucker zum bestreuen

Zwetschkenröster:
½ Kg Zwetschken (Marillen oder Beeren)
200 g Rohzucker
2 Eßl Honig
4 cl Zwetschkenschnaps (oder Marillen oder Beernschnaps – je nach Fruchtart)

Andreas Küchenatelier

Gastgeberin Andrea Grossmann lädt Gäste in die neu errichtete, mit exklusiven NEFF-Küchengeräten ausgestattete Kochschule. Hier bietet sich die Möglichkeit, köstliche Rezepte aus Andreas vielen Kochbüchern nachzukochen und diese natürlich im Anschluss daran in geselliger Runde zu verkosten.

13403780_10153918912969232_4962359448355732227_o[1]

Sie möchten auch einen der Kochkurse besuchen oder haben eine Gruppe, die gerne einen Kochkurs machen möchte? Dann sind Sie bei uns richtig. Frau Grossmann und das Team vom Hotel Balance freut sich auf Ihren Anruf unter +43 (0) 4272 2479 oder über Ihre E-Mail an: office@balancehotel.at

Schnuppern Sie hinein in die Welt der Kulinarik und verbringen Sie herrliche Kärntner Genusstage am Wörthersee.

Die nächsten Kochkurstermine:

  • Sa, 06.08. Leichte Sommerküche
  • Sa, 27.08. Leichte Sommerküche
  • Sa, 03.09. So schmeckt der Herbst
  • Sa, 08.10. So schmeckt der Herbst
  • Sa, 22.10. So schmeckt der Herbst

Mindestteilnehmeranzahl: 5 Personen
Infos: www.balancehotel.at


Warning: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/498331_9020/erlebnis.net/wp-content/uploads/sites/4/cache/blog-child/_wplatte/_google-map.google-map.latte-030a2256e72f3863f81102f179f0d50e.php on line 33