Hollywood liegt am Wörthersee

Gepostet von
1. August 2015

Mit seinem Buch wirft Otto Retzer einen Blick auf 100 Jahre Film in Kärnten. Beim „Klassentreffen“ der Filmstars wurde auch das „Schloss am Wörthersee“-Jubiläum gefeiert._AUS5309

Zwei Jahre dauert es noch, dann feiert die Spielfilm-Produktion in Kärnten ihr 100. Jubiläum. Wie so oft ist Otto Retzer seiner Zeit jedoch voraus und wirft gemeinsam mit Filmproduzent Karl Spiehs und Autor Arno Wiedergut in seinem Buch „Hollywood am Wörthersee – 100 Jahre Filmland Kärnten“ einen Blick auf die großen Filmklassiker, die am Wörthersee gedreht wurden. Doch nicht nur die Filme selbst, auch die Schauspieler, Regisseure und Kameraleute stehen im Fokus. Garniert ist das Werk mit Anekdoten und persönlichen Erinnerungen von Filmlegende Karl Spiehs.

Weltweit ein Begriff

„Es gibt in der Filmbranche weltweit nur zwei fixe Begriffe für Filmgattungen, die einen eigenen Namen haben: ‚Hollywood-Filme‘ und ‚Wörthersee-Filme‘“, unterstreicht Spiehs die Besonderheit seiner 73 Filme, die er mit seiner Firma „Lisa Film“ am Wörthersee gedreht hat. Auch Uschi Glas erinnert sich: „Hier machte ich zum ersten Mal einen Film mit Roy Black unter dem Titel „Hilfe, ich liebe Zwillinge!“. Später drehte sie hier auch mit internationalen Stars wie Telly Savalas oder Ernest Borgnine.

_WIM7609

„Viele bunte Facetten aus über 40 Jahren meines Lebens schildere ich den Lesern und ich hoffe, dass es sie ab und zu zum Schmunzeln bringt“, philosophiert Otto Retzer über den Inhalt seines Werks. Nicht fehlen darf auf den über 200 Seiten auch ein Rückblick auf die legendären Filmfeste, sowie eine ausklappbare Kärnten-Karte mit allen Drehorten.

Gottschalk überrascht

Heiß begehrt war das Buch bei einem weiteren Jubiläum: Ein Klassiker unter den Wörthersee-Streifen, das „Schloss am Wörthersee“, feierte seinen 25. Geburtstag bei einem großen „Klassentreffen“ am 8. Mai im Schlosshotel. Alle Schauspiel-Größen sind gekommen, um sich an die legendäre Serie zu erinnern: Von Uschi Glas, Waltraut Haas, Dagmar Koller oder Dolly Dollar bis hin zu Pierre Brice, Ottfried Fischer und Zachi Noy.

Als Überraschungsgast tauchte sogar Thomas Gottschalk auf, der gemeinsam mit Pierre Brice seine Handflächen auf der Fanmeile in Velden verewigte.

Hommage an Karl Spiehs

Am Abend ging es dann richtig los im Ballsaal des Schlosshotels. Das bunte Programm wurde zum Großteil von den Schauspielern der „Lieblingsserie der Österreicher“ bestritten, wie Otto Retzer den Klassiker bezeichnete. Durch den Abend führte Star-Entertainer Alfons Haider. Auch viele Wörthersee-Promis wie Ingrid Flick, Heidelinde Weis sowie Inge und Andrea Unzeitig ließen es sich nicht nehmen, die Serie und ihre Darsteller hochleben zu lassen. „Der Abend war auch eine Hommage und ein herzliches Dankeschön an den Großmeister Prof. Karl Spiehs und seine seine bezaubernde Frau Angelika“, zeigte sich Otto Retzer begeistert.


Warning: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/498331_9020/erlebnis.net/wp-content/uploads/sites/4/cache/blog-child/_wplatte/_google-map.google-map.latte-030a2256e72f3863f81102f179f0d50e.php on line 33