Journalistin Claudia Lux im Land der mehr als 1000 Seen

Gepostet von
20. April 2016

Lebenskraft und Urgewalt, Ruhepol und Energiespender oder einfach ein Planschbecken der Natur. In den legendären Seen im Süden von Österreich glitzern blau-grüne Träume, plätschern Abenteuer und erinnern samtige Düfte an untergegangene Geschichte und Geschichten.

Die Villacher Journalistin Claudia Lux ist für ihr frisch erschienenes Buch „Die schönsten Kärntner Seen – 33 Ausflüge für Genießer“ abseits aller touristischen Trampelpfade und überlaufenen Badestrände unterwegs gewesen. Von der kleinen Forschungsreise zur ersten Seesiedlung in der Jungsteinzeit bis zum technisch ausgeklügelten Heizungssystem im Bergbadesee, von sportlichen Abenteuern mit in Untiefen lebenden „Seemonstern“ bis zu romantischen Streifzügen an idyllischen Bergseen: Ihre persönlichen Berichte und Geschichten laden zu unkomplizierten und vielseitigen Spritztouren ein.

"Die schönsten Kärntner Seen - 33 Ausflüge für Genießer".

„Die schönsten Kärntner Seen – 33 Ausflüge für Genießer“.

„Natürlich fehlen auch die großen und bekannten Seen im Buch nicht. Überall gibt es noch viel Unbekanntes zu entdecken“, verrät Lux. „In Wahrheit sind es deshalb viel mehr Touren geworden, als die im Untertitel angeführten 33. Mit den vielen Tipps, die es einfach wert waren, erzählt zu zu werden, kann man pro See wohl mehrere Tage verbringen.“ Für das Buch war Lux zwei Jahre lang – oft begleitet von Tochter Lucia und Hund Shadow – in ganz Kärnten unterwegs.

Lieblingssee hat die Autorin, zumindest offiziell, keinen. „Am Faaker See bin ich aufgewachsen. Ihn zeigt auch das Cover des Buches. Aber eigentlich kann man weder die Seen untereinander noch die Touren vergleichen. Sie sind, so touristisch und abgedroschen das auch klingen mag, einzigartig“, sagt Lux. Einzigartig und vor allem wissenswert sind auch die von ihr beschriebenen Touren. Sie reichen von Informationen über die Tiere und Pflanzen entlang der Ufer und Wege, über historische und geologische Informationen bis hin zu kulinarischen Tipps.

Interview mit der Autorin Claudia Lux

  • Es heißt, dass es in Kärnten mehr als 1000 Seen gibt. Wie viele sind es denn genau? Sie müssten es ja jetzt wissen.

Claudia Lux: Das ist eine gute Frage. Die genau Zahl hängt immer davon ab, wie man den Begriff See definiert. Offiziell wird in Kärnten von 1270 „stehenden Gewässern“ gesprochen. Die Grenze zwischen See und Teich ist dabei im wahrsten Sinn des Wortes fließend. Und um es noch verwirrender zu machen, gibt es Seen, die einen Teich im Namen tragen, wie der Tauernteich, den ich auch im Buch beschreibe.

Die Kärntner Autorin Claudia Lux. Foto: Weichselbraun

Die Kärntner Autorin Claudia Lux. Foto: Weichselbraun

  • Wie viele der 1270 haben es in Ihr Buch geschafft?

Lux: 33. Beim Aussuchen hatte ich die Qual der Wahl. Ich wollte die bekannten Seen nicht ausklammern, aber genauso die Kleinode vor den Vorhang holen. Meine zweite Vorgabe, die ich mir selbst auferlegt habe, war das Verlassenen eingetretener und altbekannter touristischer Pfade. Das ist mir, glaube ich, geglückt. Die Recherchen waren auch für mich kleine und große Entdeckungsreisen, auf denen ich selbst viel gelernt habe.

  • Zum Beispiel?

Lux: Viel über Biologie, über Geologie, aber auch über Geschichte. Ich bin ja dankenswerterweise von vielen Experten aus den unterschiedlichsten Bereichen unterstützt worden, egal ob Seenforscher, Geologen oder meiner lieben Freundin, der Kräuterpädagogin Christine Spazier. Und ich durfte viele Menschen treffen, deren Leben auf verschiedenste Art mit den Kärntner Seen verknüpft ist, von einem Dichter von Kärntner Liedern bis zum Aussteiger, der seinen sicheren Job bei der Bahn an den Nagel gehängt hat, um Wirt zu werden.

  • Wie muss man sich die „33 Touren für Genießer“, wie der Untertitel Ihres Buches lautet, vorstellen?

Lux: In Wahrheit sind es ja viel mehr Touren geworden. Mit den vielen Tipps, die es einfach wert waren, angeführt zu werden, kann man pro See wohl mehrere Tage verbringen. Das reicht von historischen Entdeckungsreisen über Wanderungen bis hin zu kulinarischen Geheimtipps …

  • … die jetzt nicht mehr geheim sind.

Lux: Es werden ja wohl nicht immer alle Leser gleichzeitig den selben Ausflug machen. Aber es kann Ihnen schon passieren, dass Sie mich an einer der angegeben Adressen finden.

  • Ihr Lieblingssee?

Lux: Am Faaker See bin ich aufgewachsen. Ihn zeigt auch das Cover des Buches. Aber eigentlich kann man weder die Seen untereinander noch die Touren vergleichen. Sie sind, so touristisch und abgedroschen das auch klingen mag, einzigartig. Fragen Sie mich lieber, was ich an einem Kärntner See nicht mehr machen werde!

  • Was?

Lux: Wasserskifahren. Dabei hab ich definitiv zu viel Wasser geschluckt. Aber das hat ja mittlerweile zum Glück so gut wie überall Trinkwasserqualität.

  • Sie haben also alles selbst ausprobiert?!

Lux: Ja. Sehr zur Freude oder manchmal eben Nicht-Freude meiner zehnjährigen Tochter Lucia. Es gibt im Buch ein Foto, auf dem man sieht, wie sie auf unserer Wanderung durch den Schluchtenweg am Ossiacher See ein extra saures Gesicht aufsetzt. Ich hab sie natürlich gefragt, ob ich es veröffentlichen darf.

  • Wie lange haben Sie an dem Buch gearbeitet?

Lux: Etwas mehr als zwei Jahre. Fragen Sie mich bitte nicht nach den Stunden! Ich habe sie nie gezählt. Und es war ja auch eine wunderschöne Freizeitbeschäftigung, manchmal mit Kind, Mann und Hund, manchmal alleine.

  • Wie viel Grad muss ein See haben, damit Sie ins Wasser steigen?

Lux: Das hängt von den Außentemperaturen ab. Baden gehe ich gerne, aber faul am Strand liegen werden Sie mich auch an einem Kärntner See nie sehen. dafür gibt es rundherum viel zu viel zu entdecken. Und für Menschen, die das ebenfalls erleben wollen, habe ich dieses Buch geschrieben.

Infos zum Buch

  • Das Buch „Die schönsten Kärntner See – 33 Ausflüge für Genießer“ ist im Verlag Styriabooks erschienen und kostet 19,90 Euro. Erhältlich ist es im Buchhandel und im Internet auf www.styriabooks.at.
  • Link zur direkten Buchbestellung: http://www.styriabooks.at/article/5872

Warning: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/498331_9020/erlebnis.net/wp-content/uploads/sites/8/cache/blog-original-child/_wplatte/_google-map.google-map.latte-6cb3ab12e5b1f98f9f670431c7773b5f.php on line 33