Ursulamarkt in Klagenfurt

Gepostet von
5. Oktober 2015

Wenn der Herbst ins Land zieht dann ist wieder Zeit für den Klagenfurter Ursulamarkt. Krämer- und Vergnügungspark inklusive.

Spaß für Groß und Klein auf dem Messegelände.

Spaß für Groß und Klein auf dem Messegelände.

Seit 56 Jahren findet der Ursulamarkt nun schon am Messegelände statt. Am Klagenfurter Ursulamarkt gibt es Dinge, die man sonst nirgendwo anders mehr sieht! Und genau das ist es, was den Krämermarkt, der seit 1304 in Klagenfurt abgehalten wird, so beliebt macht.  Hunderte Marktstandler aus vielen Nationen sind auch heuer mit dabei, sogar aus Peru gibt es Artikel, nämlich Wollprodukte, zu erstehen.

Ein Ausflugstipp für die Familien.

Ein Ausflugstipp für die Familien.

Die restlichen Standler, die sich schon auf rund 200.000 Marktbesucher freuen, kommen aus Italien, Slowenien, Kroatien, Bosnien, Deutschland, Ungarn, Indien, China, den Niederlanden und natürlich Österreich. Jedes Jahr wollen mehr Händler am Ursulamarkt dabei sein. Um das Platzangebot zu erweitern wurde vor drei Jahren sogar  die Halle 4 dazu genommen. Geöffnet ist der Ursulamarkt an den drei Tagen jeweils von 8 bis 20 Uhr.

Der traditionsreiche und größte Krämermarkt Kärntens findet vom 20. bis 22. Oktober auf dem Messegelände der Lindwurmstadt statt.

Der traditionsreiche und größte Krämermarkt Kärntens findet vom 24. bis 26. Oktober auf dem Messegelände der Lindwurmstadt statt.

Neben dem normalen Ursulamarkt gibt es auch jede Menge kulinarische Angebote. Familientipp: Man findet am Ursulamarkt auch wieder einen Streichelzoo.

Nächster Ursulamarkt:
24. bis 26. Oktober 2015

Ein ganzes Wochenende ist wieder Ursulamarkt

Da für das Wochenende Schönwetter angesagt ist, wird mit einem Rekordbesuch gerechnet. Weit über 100.000 Besucher hat der Ursulamarkt aber jedes Jahr.

Einer der Gründe für die Beliebtheit des Markteist, dass man hier noch Sachen, die es sonst nirgendwo mehr gibt, zu kaufen bekommt. Über 300 Standler aus Österreich, Italien, Slowenien, Kroatien, Bosnien, Serbien, Deutschland, Ungarn, Holland, Peru, China und Indien sind heuer mit dabei. Reiht man die Stände aneinander, würde das ein Warenangebot auf einer Länge von über drei Kilometer ergeben.

Flohmarkt und Vergnügungspark beim Ursulamarkt

Damit ist das Angebot aber noch nicht erschöpft, auch in den Hallen 5, 4 und 2 wird verkauft. In den Messehallen 5 und 4 gibt es einen italienischen Markt mit 30 Händlern (u. a. Gastronomie und diverse Spezialitäten) und in der Messehalle 2 findet ein Flohmarkt mit rund 55 Händlern statt. Auch die beliebte Kleintierschau findet wieder statt, nämlich in der Messehalle 1. Für die jungen Marktbesucher gibt es einen Vergnügungspark im Westbereich des Messegeländes.

Buntes Angebot

Am Ursulamarkt gibt es praktisch nichts, das es nicht gibt. Und genau dieser Mix aus Qualitätsware und Ramsch macht das Flair dieser Veranstaltung, bei der heuer wieder über 100.00 Besucher erwartet werden, aus. Die Produktpalette reicht von Lebkuchen, Schaumrollen, Met, Geschirr, Häferl, Töpfe, Deckel, Keramik- und Kristallwaren, Unterwäsche, Hemden, Pullover, Socken, Hüten, Trachten, Pantoffel, Korbwaren, Saftpressen, Karottenschneider, Gurkenschäler, Musik-CDs, Ledertaschen, Putzmittel, Schmuck, Uhren, Reformwaren, Kräuter, Milchprodukten, Fleisch und Würstel bis zu Schnäpsen, Imkereiprodukten und Bratwürsten mit Sauerkraut. Aber eines gibt es sicher nicht: Nämlich Spielzeugwaffen, die sind im Warensortiment verboten!

 


Warning: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/498331_9020/erlebnis.net/wp-content/uploads/sites/2/cache/blog-child/_wplatte/_google-map.google-map.latte-030a2256e72f3863f81102f179f0d50e.php on line 33