Mit Öffis von Klagenfurt nach San Francisco

Gepostet von
4. Februar 2013

Der Gründer-Event „Startup Weekend“ fand erstmals von 1. bis 3. Februar in Klagenfurt statt: Drei Tage lang wurde in einem interaktiven Format gemeinsam an neuen Gründungsideen gearbeitet. 

Die Gewinner beim ersten Startup Weekend Klagenfurt machen‘s möglich. LinkTrip ist die Lösung für Leute, die mit geringstem Budget schnell und einfach von A nach B kommen wollen, ohne Stunden lang im Internet zu recherchieren.

Die Gewinner beim ersten Startup Weekend Klagenfurt machen‘s möglich. LinkTrip ist die Lösung für Leute, die mit geringstem Budget schnell und einfach von A nach B kommen wollen, ohne Stunden lang im Internet zu recherchieren.

 

Großer Ansturm

„I am not a CEO. I am a dream developer."

„I am not a CEO. I am a dream developer.“

Bereits Wochen vor dem Event waren die 66 Startplätze für dieses Wochenende am Wörthersee restlos vergeben und über 30 Interessierte mussten mit der Warteliste vorlieb nehmen. Den Teilnehmern wurde ein umfangreiches Programm geboten um in 54 Stunden von einer Idee zu einem Geschäftsmodell zu gelangen. Unterstützt wurden sie dabei von erfahrenen Top-Unternehmern, Gurus und Mentoren in Bereichen wie Marketing, PR, Finanzierung, Recht oder auch Web- und App-Entwicklung unter die Arme gegriffen haben.

Darüber hinaus wurden die Teilnehmer von außergewöhnlichen Persönlichkeiten inspiriert und motiviert. Beim  Auftakt rief Harald Katzenschläger von Dreamacademia die Startups auf an ihren Träumen festzuhalten. Marketing-Genie Peter Mathes von radio:works zeigte Wege wie man mit geringen Mitteln und Kreativität große Wirkung erzeugt.

 

Das große Finale am Sonntag

Nach anstrengenden zwei Tagen (und Nächten) und nahezu ohne Schlaf haben sich die Teams am Sonntag Nachmittag dem prüfenden Blick von Investoren und Experten gestellt. In 180 Sekunden galt es Business Angels und Venture-Capital-Geber zu überzeugen, wie aus den anfänglichen Ideen ein Geschäft werden soll. Neben hilfreichem Feedback erhielten die besten Projekte auch wertvolle Preise. Gewonnen hat „LinkTrip“ mit ihrer Idee eines außergewöhnlichen Reiseportals. Den zweiten Platz holte sich die Plattform „Guide me around“, wo junge Reisende und ortskundige Guides zusammenfinden. Ausgezeichnet wurden die Aktivitäts-App gr3at.com, die Golf-Map GolfGIS und das Sozialprojekt Doin‘ Good.

 

Startup-Szene in Kärnten

Das „Startup Weekend Klagenfurt“ zeigt, dass es nicht nur im Silicon Valley, London oder Berlin Startup Communities existieren. Auch in Kärnten und Umgebung finden sich engagierte Gründer mit innovativen Ideen, die Neues hervorbringen wollen. Nur hat es anscheinend bisher an einer entsprechenden Plattform zur Vernetzung gemangelt. Nach dem Ansturm auf das Startup Weekend Klagenfurt arbeiten die Veranstalter bereits an einer Wiederholung.

Eine Veranstaltung der Jungen Wirtschaft, des build! Gründerzentrums und der SGZ.

Eine Veranstaltung der Jungen Wirtschaft, des build! Gründerzentrums und der SGZ.

Nähere Infos zur Veranstaltung inklusive Programm, Partner sowie den Mentoren und Juroren auf http://klagenfurt.startupweekend.org. Eindrücke und Fotos auch auf www.facebook.com/swklagenfurt.


Warning: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/498331_9020/erlebnis.net/wp-content/uploads/sites/2/cache/blog-child/_wplatte/_google-map.google-map.latte-030a2256e72f3863f81102f179f0d50e.php on line 33