Special Olympics Sommerspiele: Mit der Fackel durch Klagenfurt

Gepostet von
12. Juni 2014

Premiere in Klagenfurt am Wörthersee: Das Olympische Feuer wird durch die Landeshauptstadt getragen. 

Kärnten ist Gastgeber der Special Olympics Sommerspiele 2014. Angetreten wird in 17 Sportarten an 12 Sportstätten in und um Klagenfurt. Mit dabei sind über 2100 Sportler und Trainern aus Österreich und viele Delegationen aus dem Ausland.

Special-Olympics_Freude

Das Olympische Feuer wird am Freitag, den 13. Juni, durch die Landeshauptstadt Klagenfurt getragen und am Abend bei der Eröffnung entzündet. Rund fünfzig Polizeischüler tragen die Fackel in zwei Etappen durch Klagenfurt. Um 13 Uhr beginnt der Fackellauf beim Sportpark Klagenfurt über das Tenniscenter Rath bis hin zur Leopold Wagner Arena. Um 15 Uhr geht es dann vom Messegelände über den Neuen Platz durch die Innenstadt. Die Läufer werden ab 15:30 am Neuen Platz erwartet, wo während des Laufes ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Moderation stattfindet.

Eröffnungsfeier der 6. Nationalen Sommerspielen von Special Olympics

Am Freitag,  den 13. Juni ist anschließend in der Stadthalle Klagenfurt um 17:30 Uhr der Empfang der Ehrengäste geplant. Um 18:30 werden die Sportler eintreffen und um 19:30 ist der offizielle Beginn der Eröffnungsfeier. Es wird ein eindrucksvoller Abend, an dem die Teilnehmer willkommen geheißen werden. Die Repräsentanten der Bundesländer marschieren ein, der Special Olympics Eid wird gesprochen, die Fahne gehisst und das Olympische Feuer entzündet. Untermalt wird die Feier von besonderen Gästen wie der Dance Industry, der Band „Made in Austria“ mit dem offiziellen Song der Sommerspiele sowie Kärntner Chören. Special Guest ist der österreichische Vollblutmusiker Leo Aberer.

Die Bewerbe finden von 13. – 16. Juni anverschiedenen Sportstätten statt. „Dieses einmalige und unvergessliche Ereignis in Kärnten darf man nicht versäumen“ betont Birgit Morelli, Organisatorin der Sommerspiele. Besucher sind an allen Sportstätten herzlich willkommen, der Eintritt ist frei. „Kommen Sie vorbei und erleben Sie mit uns gemeinsam den Herzschlag der Sommerspiele“ fügt Birgit Morelli hinzu.

Freut sich auf diese besonderen Spiele: Organisatorin Birgit Morelli.

Freut sich auf diese besonderen Spiele: Organisatorin Birgit Morelli.

Neben den Sportbewerben stehen auch weitere Highlights für die Kärntner Bevölkerung am Programm. „Unser Herz schlägt für den Sport, deshalb sollen die Special Olympics Sommerspiele nicht nur für unsere Sportler ein Erlebnis werden, sondern auch für alle Kärntnerinnen und Kärntner, schließt Birgit Morelli.

Das detaillierte Programm ist unter www.herzschlag2014.at zu finden.

Programm in Kurzform

Die 6. Special Olympics Sommerspiele finden von 12. bis 17. Juni 2014 in Kärnten statt. Hier ein Überblick über die Hauptprogrammpunkte. (Änderungen vorbehalten!)

Fr. 13.6. Sportstätten (alle) 9 – ca. 15.30 Uhr Sportbewerbe
Sportpark Klagenfurt 13 – 14 Uhr Torch Run (Fackellauf) – Teil 1
Innenstadt 15 – 16.30 Uhr Torch Run (Fackellauf) – Teil 2
Stadthalle Klagenfurt 19.30 – 21 Uhr Eröffnungsfeier

Sa. 14.6. Sportstätten (alle) 9 – 17 Uhr Sportbewerbe (+ erste Siegerehrungen)

So. 15.6. Sportstätten (alle) 9 – ca. 17 Uhr Sportbewerbe (+ weitere Siegerehrungen)
Sportpark Klagenfurt 15 – 18 Uhr Siegerehrungen
„Special Night: Public Viewing & Band „Mundwerk“
Minimundus & Band “Bluesbreakers”
Schifffahrt & Musikgruppe „Musica

Mo. 16.6. Sportstätten (Sportpark, Stocksport)
9 –16.30 Uhr Sportbewerbe (Boccia, Stocksport, Beachvolleyball) und
Sportpark 9 – 15 Uhr;  Siegerehrungen (Verteilerebene West)
16:30 Uhr Rekordversuch mit Martin Hoi
17:30 Uhr Abschlusszeremonie Stadion

Video von der Akkreditierung vor den Spielen: 


Warning: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/498331_9020/erlebnis.net/wp-content/uploads/sites/2/cache/blog-child/_wplatte/_google-map.google-map.latte-030a2256e72f3863f81102f179f0d50e.php on line 33