Seltenheimer Advent im Konzerthaus

Gepostet von
28. November 2013

Die SängerInnen des Singkreis Seltenheim Klagenfurt laden am letzten Wochenende vor dem Heiligen Abend zu ihren stimmungsvollen Adventkonzerten.

Das größte und wohl für viele das stimmungsvollste Adventsingen Kärntens: „Der Seltenheimer Advent“.

Das größte und wohl für viele das stimmungsvollste Adventsingen Kärntens: „Der Seltenheimer Advent“.

Die Konzerte finden am Samstag, den 21. Dezember 2013 um 20 Uhr und am Sonntag, den 22. Dezember 2013 um 15.30 Uhr und um 19.00 Uhr, im Konzerthaus Klagenfurt statt.

Es gibt wohl kaum eine schönere Geschichte als die Weihnachtsgeschichte. Der Singkreis Seltenheim Klagenfurt mit seinem künstlerischen Leiter Karl Altmann erzählt sie bei seinen Adventkonzerten auf musikalische Weise, seit fast vier Jahrzehnten und jedes Mal ein bisschen anders.

Seit fast vier Jahrzehnten begleitet der „Seltenheimer Advent“ zahllose begeisterte Zuhörerinnen und Zuhörer hin zum Weihnachtsfest. Von den nebeligen, düsteren Tagen des ausklingenden Herbstes über die besinnliche Vorfreude in der Adventzeit bis hin zur Weihnachtsgeschichte spannt sich der inhaltliche Bogen beim „Seltenheimer Advent“.

Der künstlerische Leiter des „Singkreis Seltenheim Klagenfurt“, Karl Altmann, hat wieder versucht, all diese Gedanken zu einem rustikalen Oratorium zusammen zu fügen, dessen Bestandteile von Arrangeur Thomas Michael Zdravja mit viel Einfühlungsvermögen miteinander verwoben wurden.

Mit einigen Besonderheiten wartet der „Seltenheimer Advent“ auch heuer wieder auf. Auf dem Programm stehen so vier Uraufführungen: „Wårtn und hoffn“, „Wånn die Englan Liadlan singan“, „Die Weihnachtsmaus“ sowie „Und i tua di sånft wiegn“ erklingen zum ersten Mal in der Öffentlichkeit. Es sind echte „Seltenheimer Lieder“, denn sie stammen von Chorleiter Karl Altmann, seiner Frau und Sängerin Renate Altmann sowie von der Seltenheimerin Andrea Klammer. Letztere hat heuer auch das Stück ersonnen, das von der Theatergruppe Berg im Drautal gezeigt wird.

Den Abschluss wird wieder das „Stille Nacht, heilige Nacht“ bilden, das diesmal im gesamten Umfang, also mit allen sechs Strophen gesungen und musiziert wird.

Den Seltenheimern und seinen musikalischen Gästen wird diesmal auch die Ehre zu Teil, als erste im neurenovierten Großen Saal des Klagenfurter Konzerthauses singen und musizieren zu dürfen.

Die Mitwirkenden:

Singkreis Seltenheim Klagenfurt mit seinen Kleingruppen und Solisten unter der Leitung von Karl Altmann, Kärntner Weisenbläser unter der Leitung von Christian Duss, Kärntner Harfenklang unter der Leitung von Eveline Schuler, Theatergruppe Berg im Drautal unter der Leitung von Josef Sattlegger.

Kartenvorverkauf: Direkt beim Chor (Tel.: 0664/100 44 57) erhältlich.

Infos:   www.seltenheimer.at


Warning: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/498331_9020/erlebnis.net/wp-content/uploads/sites/2/cache/blog-child/_wplatte/_google-map.google-map.latte-030a2256e72f3863f81102f179f0d50e.php on line 33