Getrennte „Wohnungen“ für Bibi und Poldi

Gepostet von
8. Juni 2014

Die beiden 115 Jahre alten Galapagos-Riesenschildkröten Bibi und Poldi leben seit 36 Jahren im Reptilienzoo Happ.

Feierliche Eröffnung bei der langen Nacht der Schildkröten.

Feierliche Eröffnung bei der langen Nacht der Schildkröten.

Die bereits vor 36 Jahren vom Basler Zoo nach Klagenfurt übersiedelten Schildkröten waren seit 40 Jahren ein Pärchen, aber im biblischen Alter von 115 Jahren ging diese tierische Verbindung vor kurzem zu Ende. Jetzt wurden Bibi und Poldi umgesiedelt und das neue Schildkrötenhaus feierlich im Reptilienzoo eröffnet. Für die beiden alten Zoo-Bewohner gibt es jetzt komfortable Singlewohnungen mit Fußbodenheizung, kunstvollen Reliefen, großzügigen Badeflächen und UV-Strahlern wenn es zu kalt wird.

Im Rahmen einer kleinen aber feinen Feier mit vielen Freunden des Reptilienzoos wurde das neue Zuhause der berühmten Schildkröten eröffnet.

Auch Klagenfurts Tourismus Stadtrat Herbert Taschek war bei der Eröffnung zu Gast.

Auch Klagenfurts Tourismus Stadtrat Herbert Taschek war bei der Eröffnung zu Gast.

Für die musikalische Untermahlung sorgten Carlos Arriagada und Co und auch geschauspielert wurde zur Feier des Tages.

Ganz haben Helga Happ und ihr Team die Hoffnung aber nicht aufgegeben, dass es doch noch zu einem Happy-End in Sachen Liebe kommt. Zeit haben sie ja, denn Schildkröten können bis zu 200 Jahre alt werden. 

Zu sehen sind  Bibi und Poldi in einem von Kärntens Top 10 Ausflugszielen im Reptilienzoo Happ in Klagenfurt am Wörthersee.

Infos:

Reptilienzoo Happ
Villacherstraße 237
9020 Klagenfurt am Wörthersee
T 0043 463 23 4 25
reptilienzoo@aon.at
Web: www.kaernten-top10.at/de/reptilienzoo-happ

 


Warning: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/498331_9020/erlebnis.net/wp-content/uploads/sites/2/cache/blog-child/_wplatte/_google-map.google-map.latte-030a2256e72f3863f81102f179f0d50e.php on line 33