Video: Turmsprengung am Pyramidenkogel

Gepostet von
16. Oktober 2012

Das berühmte Bauwerk wurde gesprengt. Die Eröffnung des neuen Turmes am Pyramidenkogel soll im Sommer 2013  gefeiert werden. 

44 Jahre ist er alt, mehr als 6,3 Millionen Besucher haben von ihm aus unvergessliche Momente erlebt, und jetzt hat er ausgedient: Der Aussichtsturm auf dem Pyramidenkogel wurde gesprengt.

Quelle Videos: Kaernten.tv

Am 12. 10. 2012, exakt um 12.10 Uhr, detonierten mit einem gewaltigen Krach vierzig Kilogramm Dynamit in einem am Fuße des Stahlbetonturms zuvor herausgesprengten Keil, um dem fallenden Bauwerk seine exakte Richtung zu geben. Nach einer Verzögerung von zwei bis drei Sekunden senkte sich der Turm dann wie in Zeitlupe in Richtung Norden und fiel wie ein gefällter überdimensionaler Baum um. Als das Gemäuer zu Boden krachte, gab es eine große Staubwolke, dann brandeten Jubel und Applaus unter den Zuschauern auf.

Der letzte Tag war etwas ganz Besonderes. Der 1968 als Nachfolger des ersten hölzernen Aussichtsturmes errichtete 54 Meter hohe Betonturm wird einen imposanten Nachfolger erhalten: Der künftige Turm, mit dessen Errichtung unmittelbar nach der Sprengung begonnen wird, bringt es auf fast 100 Meter Höhe, die höchste Besucherplattform befindet sich auf 70,56 Metern. Eine besondere Attraktion wird die höchste Gebäuderutsche Europas, die fast 52 Meter die Tiefe geht. Mit einer Neigung von 25 Grad ergibt sich auf einer Länge von 120 Metern eine Rutschdauer von 15 bis 18 Sekunden.

Sprengung PyramidenkogelDas von den Architekten Markus Klaura und Dietmar Kaden konzipierte Basisgebäude mit einer Bruttogeschossfläche von rund 700m² bildet gemeinsam mit dem Turm ein Ensemble. Im Gebäude befinden sich unter anderem ein Restaurant mit Terrasse und ein Shop. An die Terrasse schließt ein weitläufiger Kinderspielplatz an. Das Turmbauwerk wird aus 16 Leimholzpfählen, ausgesteift durch zehn stählerne elliptische Ringe und 80 Diagonalstreben, errichtet.

Die Sprengung des  Turmes im Oktober war jedenfalls ein vielbeachtetes Spektakel. Der neue Turm soll im Frühsommer kommenden Jahres eröffnet werden.

Weitere Infos findet man auf der Facebook-Seite von Kärntens Top 10 Ausflugszielen.


Warning: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/498331_9020/erlebnis.net/wp-content/uploads/sites/2/cache/blog-child/_wplatte/_google-map.google-map.latte-030a2256e72f3863f81102f179f0d50e.php on line 33