Klagenfurt feiert den Monat des Kaffees

Gepostet von
1. Oktober 2012

Wer durch Klagenfurt spaziert, dem werden in den nächsten Wochen einige Werbesujets auffallen, die Lust auf einen Besuch in den Kaffeehäusern der Lindwurmstadt machen sollen. 

Gleich hundert Kaffee wurden vom Team des Cafe am Platz in Klagenfurt den Gästen gratis serviert.

Gleich hundert Kaffee wurden vom Team des Cafe am Platz in Klagenfurt den Gästen gratis serviert.

Nach Wasser ist Kaffee das beliebteste Getränk der Österreicher. Jährlich trinken wir etwa 162 Liter oder 2,6 Tassen pro Tag und liegen damit weltweit an vorderster Stelle der Kaffeekonsumenten. Daraus ergibt sich ein wesentlicher Wirtschaftsfaktor für die heimische Gastronomie: Die Wirtschaftskammer Kärnten, Fachgruppe Gastronomie, nimmt daher den Tag des Kaffees zum Anlass, den „Monat des Kaffees“ auszurufen und will mit zahlreichen Maßnahmen das Image und die Popularität der Kärntner Kaffeehäuser stärken.

Monat des Kaffees in Kärnten.

Monat des Kaffees in Kärnten.

 

Land der Barista

Werner Lippitz, WK-Obmann der Kärntner Gastronomie: „Es ist ein Irrglaube, dass es nur guten Kaffee in Italien gibt – die Kärntner Cafetiers haben sich in den letzten Jahren enorm weiterentwickelt und wir als Interessenvertreter haben keine Mühen und Kosten gescheut, Weiterbildungsmaßnahmen anzubieten, um dem Gast Topqualität in der Kaffeetasse zu servieren.“ So bieten die Fachgruppen Gastronomie und Hotellerie der WK seit mehreren Jahren Barista-Schulungen an (jährlich zwischen 150 – 200 Teilnehmer; österreichweit führend), um dem Trend hin zu kreativen Kaffeespezialitäten, zubereitet von perfekt geschulten und kompetenten Fachkräften, Rechnung zu tragen.

Stefan Sternad, WK-Berufsgruppensprecher der Kärntner Gastronomie, führt dieses Cafe in Velden. Er erläuterte bei der Präsentation in Klagenfurt die vier Motive: „Der erste Kaffee am Morgen zum Aufwachen, untertags bei Arbeitsterminen, am Nachmittag genießt man entspannt oder trifft Freunde und schlussendlich der Kaffeehausbesuch als Start in einen aufregenden Abend!“

Stefan Sternad, WK-Berufsgruppensprecher der Kärntner Gastronomie, führt dieses Cafe in Velden. Er erläuterte bei der Präsentation in Klagenfurt die vier Motive: „Der erste Kaffee am Morgen zum Aufwachen, untertags bei Arbeitsterminen, am Nachmittag genießt man entspannt oder trifft Freunde und schlussendlich der Kaffeehausbesuch als Start in einen aufregenden Abend!“

Die Nachfrage abseits des klassischen Verlängerten wird immer größter: Ein breites Angebot an Kaffeekreationen, perfekte Qualität und geschulte Fachkräfte machen den Besuch im Kaffeehaus somit zu einem Erlebnis für alle Geschmacksrichtungen. Aus diesem Grund gibt es seit einiger Zeit die Aktion „Kaffeekultur in Kärnten“, mit der man sich zum Ziel gemacht hat, die Bemühungen im Sinne der  Qualitätssteigerung der Wirtschaftskammer auch nach außen zu kommunizieren.

Im gesamten Aktionszeitraum gibt es auf Kärntens Gastroportal www.wogehmahin.at täglich Neuigkeiten rund um den Kaffee und ein Gewinnspiel.


Warning: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/498331_9020/erlebnis.net/wp-content/uploads/sites/2/cache/blog-child/_wplatte/_google-map.google-map.latte-030a2256e72f3863f81102f179f0d50e.php on line 33