Glanbrücke: Countdown läuft

Gepostet von
3. Oktober 2013

Auf der neuen Glanbrücke in der St. Veiter Straße wird nicht nur gearbeitet, jetzt wurde das Richtfest gefeiert.

Stadtrat Peter Steinkellner und Vizebürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz freuen sich mit den Gemeinderäten Günter Laussegger, Ulrike Herzig, Markus Geiger, Sandra Wassermann sowie Mag. Anita Telijan (Stadtmarketing) und den Mädchen vom Dancepoint über die neue Glanbrücke.

Stadtrat Peter Steinkellner und Vizebürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz freuen sich mit den Gemeinderäten Günter Laussegger, Ulrike Herzig, Markus Geiger, Sandra Wassermann sowie Mag. Anita Telijan (Stadtmarketing) und den Mädchen vom Dancepoint über die neue Glanbrücke.

Es ist die größte Straßenbaustelle des heurigen Jahres. Bereits am 8. Juli wurde die St. Veiter Straße zwischen Feschnigstraße und Kraßniggstraße komplett gesperrt. Das von Pessimisten erwartete Verkehrchaos blieb aber aus.

Die komplette Sperre soll bautechnisch vernünftiger sein, dadurch konnte bisher rasch und ohne Behinderung gearbeitet werden.

Die komplette Sperre soll bautechnisch vernünftiger sein, dadurch konnte bisher rasch und ohne Behinderung gearbeitet werden.

In den letzten Oktobertagen wird die Durchfahrtssperre wieder aufgehoben, es wird eine Fahrspur für beide Richtungen zur Verfügung stehen.

Der Neubau der Brücke war notwendig geworden, da die alte Glanbrücke bereits einige Mängel aufwies und dadurch eine Gewichtsbeschränkung eingeführt werden musste. Der Brückenbau kostet rund eine Million Euro. Gleichzeit wird auch das schon sehr desolate Straßenstück zwischen der Brücke und der Kraßniggstraße saniert. Hier werden sämtliche Versorgungsleitungen erneuert und die Geh- und Radwege saniert. Und natürlich ein neuer Fahrbahnbelag aufgebracht. Die Straßenbau­maßnahmen kosten rund zwei Millionen Euro.


Warning: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/498331_9020/erlebnis.net/wp-content/uploads/sites/2/cache/blog-child/_wplatte/_google-map.google-map.latte-030a2256e72f3863f81102f179f0d50e.php on line 33