Familienmesse in Klagenfurt

Gepostet von
4. November 2014

Mit mehr als 490 Ausstellern aus 9 Nationen und rund 280 Einzelveranstaltungen ist die „Familien-, Brauchtums- und Gesundheitsmesse“ vom 14. bis 16. November 2014 ein Pflichttermin für alle Familien.

Eine Messe verbindet Generationen. 

Drei, die sich besonders gut verstehen, sind die „Familien-, Brauchtums- und Gesundheits-messe“, die auch heuer wieder das veranstaltungsstarke Messejahr 2014 in Klagenfurt beenden. Und das nicht ohne attraktive Highlights, wie beispielsweise einem Mentalvortrag von Mehrfach-Olympiasieger Felix Gottwald, oder dem neuen Ausstellungsschwerpunkt „Fit bleiben“, mit dem Besuch des internationalen Starvisagisten Giovanni Fasiello oder einer ganz besonderen „Blutspende-Wette“.

Wieder ganz viel Platz für die Kärntner Volkskultur gibt es auf der „neuen Brauchtumsmesse“, die an die Erfolgsserie vor zwei Jahren anknüpft. Und einen besonderen Status bekommen natürlich die jüngsten BesucherInnen: der beliebte „All-Inclusive-Indoor-Vergnügungspark“ sowie die „Kinderarena“ sind nur einige der Highlights. „Wir bieten drei Tage lang ein kunterbuntes Messeerlebnis für kleine und große Leute“, unterstreichen Messepräsident Albert Gunzer und Messe-Geschäftsführer Ing. Erich Hallegger die Philosophie dieses für Österreich einzigartigen Messetrios.

Ebenfalls auf der Messe zu sehen: Die Sonderschau „Brauchtum im Advent“

Ebenfalls auf der Messe zu sehen: Die Sonderschau „Brauchtum im Advent“

Highlights 2014

· MENTALVORTRAG: Mehrfach-Olympiasieger Felix Gottwald referiert am 15. November in der Messearena
· BESTSELLERAUTORENPAAR: Pierre Franckh und Michaela Merten geben exklusiv Vorträge und Seminare
· NEUE BRAUCHTUMSMESSE: Wieder viel Platz für die Kärntner Volkskultur
· STARVISAGIST: Giovanni Fasiello steht einen Tag lang Rede und Antwort
· FIT BLEIBEN: Neuer Themenschwerpunkt als Ausstellung und Bühnenprogramm
· ISS DICH GESUND UND GLÜCKLICH: Haubenköchin Sissy Sonnleitner zeigt, wie man es richtig macht
· BLUTSPENDE-WETTE: 150 Blutkonserven am Eröffnungstag will die Messeleitung gemeinsam mit Messebesuchern schaffen

FAMILIE & CO: VON KINDERARENA BIS SPIELELAND

Die Messehalle 2 ist den Familien, und hier vor allem den jüngsten BesucherInnen, gewidmet. Bei „Familie&Co“ findet man alles rund um Kinderspielzeug (Dreamland-Games, Ahne Holzspielzeug, Monster-Tec, usw), Familienhotels (Falkensteiner, H2O,…), Familien- Skigebiete (Turrach, Goldeck, Weinebene, Koralpe, Monte Lussari, …), Musik (New School of Rock, Hergeth,…) oder auch die Beratung, wie dem Familienservice des Stadt Klagenfurt.

Nicht fehlen darf auch heuer wieder die „Spielestraße“ der „Wirtschaftskammer Kärnten“, wo man unter fachkundiger Betreuung die neuesten Brettspiele ausprobieren kann.

KINDERARENA

Vom Kasperltheater über Kinderzauberer bis hin zu musikalisch-akrobatische Darbietungen und Märchen reicht dieses Jahr das Programmangebot in der Kinderarena. So lädt zweimal täglich das „Alpenkasperl“ zu den neuesten Stücken „Kasperl, Räuber, Rumpelhex“ sowie „Kasperl und der verzauberte Prinz“ ein, die bekannte Gruppe „Juxart“ aus Deutschland überrascht mit dem Märchen „Ballerina – ein starkes Stück“ und „Lara-Finn & Francello“. Und last but not least geben die SchülerInnen der „New School of Rock“ täglich um 10.30 und 14.30 Uhr eine kleine Kostprobe ihres Schaffens.

KINDERLAND

Einmal zahlen und den ganzen Tag lang Spaß haben kann man im „Kinderland“, dem „All-Inclusive-Indoor-Vergnügungspark“, der gemeinsam mit dem bekannten Kärntner Schausteller Franz Rabensteiner errichtet wird. Um € 7,- pro Kind kann man alle 8 Kinderfahrgeschäfte und Hupfburgen beliebig oft benutzen. Mit dabei sind: Kindereisenbahn „Fanny Clown“, Kinderkettenkarussell, Autokarussell „Magic Ring“, Hupfburg-Giraffe, Riesen-Dschungelrutsche, Kinder-Mini-Jet, Riesen-Vulkan und eine Hupfburg für Kleinkinder. Die Eintrittsbänder erhält man direkt in der Messehalle 2.

HOBBYKÜNSTLER-VERKAUFSAUSSTELLUNG

Sie kommen aus allen Ecken Kärntens und präsentieren auf der FAMILIENMESSE ihre selbstgebastelten und hergestellten Kunstgegenstände und Geschenke. Über 60 Hobbykünstler nehmen dieses Jahr an der beliebten Verkaufsausstellung in der Messehalle 3 teil. Das Angebot reicht von Christbaumschmuck, Weihnachtsdeko und Krippen über Bilder und Schmuck bis hin zu Teddybären und Puppen. Erstmals mit dabei ist u.a. Bernd Hofer aus Fresach, der mit viel Liebe zum Detail sogenannte „Vogelvillen“, kurzum die Premiumvariante von klassischen Vogelhäuschen, den interessierten BesucherInnen anbietet.

AK-KUNST ALS HOBBY

Unter dem Motto „KollegInnen vor dem Vorhang“ präsentiert die Arbeiterkammer Kärnten auch heuer wieder die Aktion „AK Kunst als Hobby“. Die gesamten Einnahmen kommen der ORF-Aktion „Licht ins Dunkel“ zugute.

SENIOR AKTIV

In jeder Familie sind Oma und Opa unverzichtbar. Gerade auch deshalb kommen auch sie auf der FAMILIE&CO voll auf ihre Kosten. Entweder gemeinsam mit ihren Enkelkindern im „Kinderland“ oder in der Messehalle 5, wo nicht nur alle wichtigen Seniorenverbände, sondern auch das Seniorenbüro der Stadt Klagenfurt mit umfassenden Ausstellungsständen vertreten ist. Auch Shoppingmöglichkeiten gibt es hier zur Genüge: Von seniorenfreundlichen Autos, über schicke Bekleidung bis hin zu edlen Weinen und allerlei anderen interessanten Messeschnäppchen.

DIE NEUE BRAUCHTUMSMESSE: VIEL PLATZ FÜR KÄRNTNER VOLKSKULTUR

Die neue Brauchtumsmesse zeichnet sich durch einen besonderen neuen Schwung auch optisch aus. Bereits beim Eingang von der Halle 5 kommend, schreiten die Besucher vorbei an der Krippenausstellung weiter durch ein Brauchtumsdorf mit Kunsthandwerkern. Gleich daneben kann man bei der Kärntner Jägerschaft seine Treffsicherheit bei einem Schießstand ausprobieren. Der Weg führt weiter an sechs achteckigen Themeninseln, welche großzügig die einzelnen Sparten der Volkskultur in Kärnten widerspiegeln. Beim Erkunden der zahlreichen Angebote hat man freien Blick auf die Brauchtumsbühne, welche an allen drei Tagen ein abwechslungsreiches Programm bietet. Sänger, Musikanten, Schauspieler, Dichter, Tänzer sowie Trachtenmodeschauen spannen einen Bogen durch die Volkskultur in Kärnten.
Durch das Programm führt an allen drei Tagen Seppi Rukavina. Als neuen Partner der Volkskultur Kärnten präsentiert sich auch das Genussland Kärnten mit einer Genussland Buschenschank.

SINGEN: Kärntner Sängerbund, Arbeitersängerbund, Chorakademie, Kärntner Landesjugendchor, Christlicher Kulturverband
TANZEN: ARGE Österreichischer Volkstanz, Bund der Heimat- und Trachtenvereine Kärnten, Forum Kindertanz, Kärntner Bildungswerk, Kärntner Landjugend, Kärntner Volkstanz- und Trachtenverband
BLAS- UND VOLKSMUSIK: Kärntner Blasmusikverband, Kärntner Volksmusikwochen,
Volksmusikakademie Lesachtal, Kärntner Volksliedwerk, Musikschule
TRACHTEN UND TRADITION: Kärntner Heimatwerk, Kärntner Landsmannschaft, Volksdeutsche Landsmannschaften, Schützen, Goldhauben, Gendarmerie Freunde, Kärntner Brauchtumsverband
THEATER & DICHTUNG: Theaterservice Kärnten, Bildungswerk, Dichtersteingemeinschaft
SAMMLUNGEN UND ARCHIVE: Volksliedwerk, Freilichtmuseum, Landsmannschaft- Familienforschung, Machlkammer

GESUND LEBEN: SÜDÖSTERREICHS GRÖSSTE GESUNDHEITSMESSE

Gesundheit, Schönheit, Fitness und Wohlbefinden stehen im Mittelpunkt der „Gesund Leben“ in der Messehalle 1. Das Ausstellungsangebot richtet sich an jene Menschen, die sich einerseits präventiv über eine gesunde Lebensweise, andererseits über das großartige Leistungsspektrum der Kärntner Krankenanstalten bzw. vom Vorsorgeangebot der Kärntner Gebietskrankenkasse informieren lassen möchten. Aber auch dem immer wachsenden Trend Wellness und Schönheit wird dieses Jahr noch mehr Raum gewidmet. Nahrungsergänzungsmittel, Infrarotkabinen und Saunen sowie Präsentationen des Kärntner Hilfswerkes und des mobilen Pflegedienstes runden hier das Angebot ab.

KRANKENHÄUSER KOMPLETT VERTRETEN: Nirgendwo anders, als auf der GESUND LEBEN in Klagenfurt, findet man alle wichtigen Krankenanstalten Kärntens unter einem Dach versammelt. Sie alle verfolgen das eine Ziel: das Messepublikum über das breit gefächerte medizinische Angebot in ihren Häusern zu informieren. Neben den KABEG-Krankenhäusern (KLINIKUM Klagenfurt, LKH Villach, LKH Wolfsberg, Gailtal-Klinik und LKH Laas) und dem AUVA-Unfallkrankenhaus sind auch das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder St. Veit/Glan, Elisabethinen-Krankenhaus Klagenfurt, das Deutsch Ordens Krankenhaus Friesach und das Krankenhaus Waiern mit eigenen Messeständen vertreten. Angeboten werden auch wertvolle Gesundheitschecks und direkte Kontaktmöglichkeiten mit Primar- und Oberärzten.

THERMEN & HEILBÄDER: Ob Reha, heilende Kuraufenthalte oder einfach Steigerung des persönlichen Wohlbefindens, das Angebot an Kuranstalten, Thermen und Heilbäder ist auf der GESUND LEBEN bekannt groß. Vom slowenischen Heilbäderverband, über die Therme Fohnsdorf, Bad Gams und den Harmony-Hotels in Bad Kleinkirchheim bis hin zum Vitalhotel der Parktherme Radkersburg, dem Life Ressort Loipersdorf oder den Pfeiler Hotelbetrieben ist für jeden Geschmack das Richtige dabei.

FIT BLEIBEN: Mit einem kleinen, aber feinen neuen Ausstellungsschwerpunkt möchte die GESUND LEBEN die eigene Fitness stärken. Gemeinsam mit Partner, wie „I like it“, „Bslim“, „M.A.N.D.U.“ oder „Trageraum“ soll gezeigt werden, wie man mit einfachen Übungen, sich fit halten kann. Und ganz unter dem Aspekt „Fit bleiben“ bietet die „Gesund&Fit“-Bühne am Sonntag einen ganzen Tag lang spannende Fitness-Demonstrationen. Unter anderem ist auch Kärntens Aushängeschild Stephanie Davis sowie M.A.N.D.U. Gründer Toni Klein live zu erleben.

AKTUELLE VORTRÄGE: Mit aktuellen Fragen rund um Gesundheit, Behandlungen und Therapien beschäftigen sich auch dieses Jahr wieder die zahlreichen Vorträge auf der „Gesund&Fit“-Bühne in der Messehalle 1. Am Freitag reichen die Themen von „Knochenschwund im Kiefer“ (09.30 Uhr), „Medikamente sicher einnehmen“ (11.00 Uhr) über „Altbewährtes und Neues in der Behandlung von Übergewicht“ (11.45 Uhr) bis hin zu „Neueste Entwicklungen in der Schlüsselloch-Chirurgie“ (14.00 Uhr) und „Problematischer PC- und Internetkonsum“ (14.45 Uhr). Der Samstag startet mit den Vortrag „Welcher Patient soll in die Rheumaambulanz kommen“ (09.30 Uhr), weitere Themenhighlights sind „Burn Out/Erschöpfungsdepression: Erkennen – Verstehen – Behandeln“ (11.00 Uhr), „Blut: Was es über unsere Gesundheit verrät“ (12.30 Uhr) und „Dem Diabetes auf der Spur – wie süß sind Sie?“ (15.00 Uhr). Das Detailprogramm findet man auf www.kaerntnermessen.at

WOHLFÜHLPARTNER: HEUTE SCHON WOHLGEFÜHLT?
Über 1.000 Wohlfühl Partner der WK-Landesinnung Kärnten aus den Bereichen Massage, Kosmetik, Fußpflege, Nageldesign, Heilmassage, Shiatsu, Piercing und Tattoo sorgen für entspannende Auszeiten, Momente der Ruhe und Erholung, in denen man durchatmen und sich dem Genuss hingeben kann.

FARBENFROHES VERWÖHNPROGRAMM.

Auf über 100 m² Ausstellungsfläche und ihrem Motto „Heute schon wohlgefühlt?“ bieten die Wohlfühl Partner-Betriebe ein farbenfrohes Verwöhnprogramm für Messebesucher. Vor Ort können Sie die facettenreichen Dienstleistungen, angefangen von Kosmetik, Fußpflege, Nageldesign, Permanent-Make-up und Massage ausprobieren und sich umfangreich beraten lassen. Wirkungsvolle Tricks, einfühlsame und persönliche Behandlung sowie die aktuellen Trends erleben die Messebesucher am Stand der Wohlfühl Partner in der Halle 1 | Stand F 08

INTERNATIONALER STARVISAGIST KOMMT

Der international bekannte Make-up Artist Giovanni Fasiello gastiert am Samstag, dem 15. November wieder am Gemeinschaftsstand der Wohlfühl Partner. Haben Sie Interesse an einem frischen und strahlenden Teint? Bei seinen Live-Einstiegen rund um verschiedene Thematiken wie Herbst Make-up, Braut Make-up oder elegantes Abend Make-up zeigt er viele Tipps & Tricks für Ihren großen Auftritt aber auch zahlreiche Alltagssituationen. Seine Leidenschaft verschaffte ihm Jobs bei Fashionshows unter anderem von Dolce & Gabbana und Cartier.

EXKLUSIVER MENTALVORTRAG: FELIX GOTTWALD KOMMT

Der bekannte Mehrfach-Olympiasieger Felix Gottwald kommt exklusiv auf die GESUND LEBEN MESSE. Am Samstag, dem 15. November hält Österreichs erfolgreichster Winter- und Olympiasportler um 14.00 Uhr in der Messearena den Vortrag: „Gesundheit – ein großes Ziel
in kleinen Schritten. Wie alltägliche Rituale zu mehr Wohlbefinden führen“. Der Eintritt ist mit Messekarte frei! Weiters gibt es auch einen Verkauf von seinen Büchern und DVD´s.

DER VORTRAG:

Wie gelingt es Spitzensportlern, sich Herausforderungen jeden Tag aufs Neue mit so viel Begeisterung zu stellen? Wie bleiben sie gesund, fit und vital bei körperlichen Spitzenleistungen? Diese Leistungen, noch mehr aber die mentale Kraft dahinter machen Faszination und Vorbildwirkung von Spitzensportlern aus. Und Sie können davon jetzt
profitieren! Felix Gottwald, dreifacher Olympiasieger, dreifacher Weltmeister und der erfolgreichste Olympiasportler Österreichs aller Zeiten, kommt für einen Vortrag nach Klagenfurt: „Wir alle haben Wünsche und Träume. Wir alle haben Ziele. Wir alle haben Herausforderungen, die uns das Leben stellt. Im Beruf, im Sport oder privat: Wenn wir mit unserer inneren Stärke in Kontakt und in Balance sind, wird es ein Erfolgsweg voller Gesundheit und Wohlbefinden.

DIE BIOGRAPHIE:

Felix Gottwald ist eine Ausnahmepersönlichkeit. Er wurde in seiner aktiven Zeit an der „Lebensuniversität Spitzensport“ drei Mal Olympiasieger und drei Mal Weltmeister in der Nordischen Kombination und ist Österreichs erfolgreichster Winter- und Olympiasportler aller Zeiten. Sein einzigartiger Erfolgsweg ist das Ergebnis gelebter Integrität
nach einfachen Prinzipien: Achtsamkeit für die eigene Wahrnehmung, Eigenverantwortung im Denken, Konsequenz im Tun sind die Säulen seiner gelebten Erfolgspraxis. Felix Gottwald ruht sich nicht auf seinem Ruhm aus, sondern bleibt in Bewegung. Und er bewegt andere. Das Geheimnis hinter seinem Erfolg teilt er mit Menschen, die ihr Leben
gestalten wollen, anstatt fremdgestaltet zu werden. Seine Mission: Andere zu ermutigen, auf ihre inneren Ressourcen zu vertrauen. Und dort die Klarheit und den Mut zu finden, ihren eigenen Weg zu suchen und diesem mit Liebe, Begeisterung und Konsequenz zu folgen.
22 Medaillen hat Felix Gottwald im Laufe seiner Karriere bei Olympischen Spielen und Weltmeisterschaften gewonnen. Alle, sagt er, seien nur eine Folge des Erfolgs gewesen. Die Basis sei Selbstwahrnehmung als innere Quelle für Selbstvertrauen und Selbsttreue. „Erfolgist, was aus der Qualität an Übereinstimmung von Denken, Fühlen und Handeln folgt“, ist Felix Gottwald überzeugt, „ein Übertragungsphänomen von innen nach außen, das sich verstärkt, wenn man es teilt.“

DIE BLUTSPENDE-WETTE: 150 BLUTKONSERVEN AN EINEM MESSETAG

Mit einer ganz besonderen Aktion startet heuer die „Gesund leben“ Messe in Klagenfurt am Freitag, dem 14. November. Die KÄRNTNER MESSEN mit ihrem Geschäftsführer Ing. Erich Hallegger wetten dabei mit dem Kärntner Roten Kreuz, dass sie es am Eröffnungstag schaffen, für die Blutspendezentrale 150 Blutkonserven aufzubringen. „Als Veranstalter der größten Gesundheitsmesse in Südösterreich sehen wir es auch als Auftrag, Partnern wie dem Roten Kreuz bei der Beschaffung von lebensnotwendigen Blutkonserven zu unterstützen“, ist Hallegger von der Idee begeistert und meint „mit unseren engagierten BesucherInnen sollte es auch ohne Probleme gelingen die 150 Konserven zusammenzubringen“.

BESONDERE HERAUSFORDERUNG. – Auch Rote Kreuz Präsident Peter Ambrozy zeigt sich begeistert: „Ich freue mich sehr über diese originelle Wette – die wir natürlich sehr gerne verlieren würden! Die Kärntner Messen haben sich allerdings ein wirklich hohes Ziel gesetzt, es wird nicht leicht für sie sein, diese Wette tatsächlich zu gewinnen!“

INTERESSANTE WETTEINSÄTZE. – Auch der Wetteinsatz kann sich sehen lassen: sollten die Kärntner Messen es tatsächlich schaffen, genug Menschen zum Blut spenden zu animieren und die 150 Blutkonserven zusammen zu bringen, dann werden Präsident Ambrozy, Wolfgang Schober als Leiter der Blutspendezentrale und die Marketingleiterin der Roten Kreuzes, Melanie Reiter, gemeinsam am 2. Messetag beim Haupteingang die Kartenabreißer spielen. Peter Ambrozy: „In diesem Falle würde es mich sogar unheimlich freuen, wenn ich den Wetteinsatz einlösen müsste!“
Sollten es die Kärntner Messen nicht schaffen, dann werden Geschäftsführer Hallegger gemeinsam mit Projektleiter Karl Platzer und PR-Referenten Christian Wallner sich noch zusätzlich in den Dienst des Roten Kreuzes stellen und am Samstagabend bei der Team
Österreich Tafel in Klagenfurt Lebensmittel ausgeben. Erich Hallegger: „Wir glauben nicht, dass wir verlieren, stehen aber gemeinsam mit unserem Team für die Tafel gerne zur Verfügung und freuen uns, hier einmal tatkräftig mithelfen zu können“.

DANKESCHÖN-GESCHENK: Als kleines Dankeschön erhält jede Spenderin, bzw. jeder Spender ein Produktsackerl der KÄRNTNER MILCH. Hallegger: „Ich ersuche alle Kärntnerinnen und Kärntner, uns bei dieser Wette zu unterstützen, damit wir die 150 Blutkonserven zusammenbekommen.“

GESUND&GLÜCKLICH: MESSE FÜR LEBENSFREUDE, GESUNDHEIT & SPIRITUALITÄT

Die Messe „gesund & glücklich“ in der Kärntner Landeshauptstadt Klagenfurt am Wörthersee, organisiert vom Verein „gesund & glücklich“ mit den Vorständen Annemarie Herzog und Rolf Bickelhaupt, ist seit sechs Jahren das österreichische Forum für Körper,
Geist & Seele und mit 30.000 Gästen (2013) die besucherstärkste Messe ihrer Art im gesamten deutschen Sprachraum.

Weiter Infos findet man hier


Warning: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/498331_9020/erlebnis.net/wp-content/uploads/sites/2/cache/blog-child/_wplatte/_google-map.google-map.latte-030a2256e72f3863f81102f179f0d50e.php on line 33