Die Energiezukunft hat begonnen

Gepostet von
16. November 2017

Europas modernstes und effizientestes Biomasse-Heizkraftwerk ist in Betrieb gegangen. Mehr als 90 Millionen Euro wurden in eine ökologische Zukunft investiert.

Das Biomasse-Heizkraftwerk Ost der Bioenergie Kärnten in Klagenfurt, das bereits seit April im Probebetrieb anstandslos läuft, wurde am Donnerstag offiziell eröffnet. Gemeinsam mit dem Biomasse-Heizkraftwerk Süd und dem Biomasse-Heizkraftwerk in Liebenfels versorgt es nicht nur rund 30.000 Haushalte in der Kärntner Landeshauptstadt mit „grüner“ Fernwärme, sondern liefert auch Ökostrom.

„Klagenfurt ist damit europaweit Vorreiter“, sagt Unternehmer Dr. Cornelius Grupp von der CAG Holding. „Ich bin froh und stolz, dass wir in Klagenfurt einen so wichtigen Beitrag zu einer unabhängigen und ökologisch nachhaltigen Versorgung der Stadt mit Wärme und Energie leisten können.“ Grupp appelliert an die Politik, sich an Klagenfurt ein Beispiel zu nehmen: „Theoretisch kann Österreich zu 100 Prozent mit Ökostrom versorgt werden.“

Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz betont ebenfalls die Vorreiterrolle der Kärntner Landeshauptstadt: „Hinsichtlich der CO2-Reduktion ist das Biomasse-Heizkraftwerk ein Meilenstein für Klagenfurt. Durch die Errichtung des Biomasse-Heizkraftwerks ist außerdem die Versorgung zehntausender Haushalte mit Fernwärme langfristig gesichert.“ Das unterstreichen auch Mag. Sabrina Schütz-Oberländer und Mag. Clemens Aigner, die Vorstände der Klagenfurter Stadtwerke AG. Mit der Inbetriebnahme des modernen Biomasse-Heizkraftwerkes sei ein jahrelanger Prozess erfolgreich abgeschlossen worden. „Die Stadtwerke Klagenfurt setzen damit auf eine biogene und umweltschonende Wärmeversorgung und planen diese schrittweise auszubauen. Neben der Versorgungssicherheit für die Kunden ist und bleibt die Reduktion von Feinstaub und Hausbrand oberstes Ziel“, so die beiden unisono.

Die Biomasse für die Biomasse-Heizkraftwerke kommt aus Kärntner Wäldern und besteht vor allem aus „bäuerlichem Waldhackgut“. Das ist Rest- und Schadholz, das bei der üblichen Waldbewirtschaftung anfällt und sonst keiner Verwertung mehr zugeführt werden kann. Die Bioenergie Kärnten ist damit auch ein wichtiger und wertvoller Partner für tausende einheimische Land- und Forstwirte, die nun ganzjährig einen neuen und vor allem regionalen Abnehmer haben.

Die neuen Biomasse-Heizkraftwerke der Bioenergie Kärnten erfüllen höchste Sicherheitsstandards und strengste Umweltauflagen. Im eigenen Interesse des Unternehmens hat man besonderen Wert auf höchste Wirkungsgrade gelegt – am Kamin sind so gut wie keine Dampfschwaden sichtbar, da sogar die Abwärme der Anlage genützt und ins Netz eingespeist wird. Rückfragen an: presse@bioenergie-kaernten.at

Bioenergiezentrum GmbH
Energiestraße 1
9020 Klagenfurt/Wörthersee Austria
Tel +43 4352 98248 12
Fax +43 4352 98248 55
office@bioenergie-kaernten.at
www.bioenergie-kaernten.at


Warning: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/498331_9020/erlebnis.net/wp-content/uploads/sites/2/cache/blog-child/_wplatte/_google-map.google-map.latte-030a2256e72f3863f81102f179f0d50e.php on line 33