Wolfauslassen: Glockengeläut und Goaßlschnalzer

Gepostet von
26. September 2017

Schon am Martinstag herrscht im Kurort Bodenmais im Bayerischen Wald  ein ohrenbetäubendes Spektakel, das Wolfauslassen: Behangen mit großen Kuhglocken ziehen Burschen und junge Männer an jedem 11. Nov. lärmend durch den Ort, begleitet von „Goaßlschnalzern“ mit ihren laut knallenden Peitschen.

Am Marktplatz erfolgt dann der unüberhörbare Showdown, wenn die Männer die Glocken nach allen Regeln der Kunst läuten. Der Brauch geht auf eine jahrhundertealte Tradition zurück, früher hielten die Hirten so wilde Tiere und Wölfe von ihren Weiden und Höfen fern.

Tipp: Fünf Minuten fußläufig vom Geschehen befindet sich das 4-Sterne-Superior-Hotel Bodenmaiser Hof. Infos: www.bodenmaiser-hof.de


Warning: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/498331_9020/erlebnis.net/wp-content/uploads/cache/blog-child/_wplatte/_google-map.google-map.latte-030a2256e72f3863f81102f179f0d50e.php on line 33