Erlebniswanderung in den Sonnenaufgang

Gepostet von
12. August 2013

Bei diesem Erlebnis am Falkert in Kärnten früh am Morgen die Seele wärmen und die heimische Tierwelt beobachten.

Am Gipfel eines Berges zu stehen, wenn die Sonne die umliegende Bergwelt in ein golden schimmerndes Licht taucht, das lässt jeden Wanderer innehalten.

Machen Sie sich im Morgengrauen auf zu einer herrlichen Sonnenaufgangswanderung auf den Gipfel des Falkert in den sanft hügeligen Nockbergen. Über taufrische Almwiesen geht es bergauf zum schönen Gipfelkreuz. Verweilen Sie dort einige Minuten, bevor die Sonne ihre ersten, wärmenden Strahlen über die Bergwelt aussendet und sie in ein venezianisch anmutendes Licht taucht.

Sitzen Sie in der ersten Reihe, wenn die Welt rund um Sie herum erwacht. Die Vögel stimmen Ihren lieblichen Morgengesang an und das eher scheue Rotwild zieht sich in den schützenden Wald zurück. Mit etwas Glück erspähen Sie das ein oder andere Murmeltier, das sich gemächlich aus seiner Höhle wagt, um den neuen Tag zu begrüßen. Gemütlich geht es für Sie wieder bergab an den glitzernden Falkertsee, wo Sie in der Almhütte ein originales Sennerfrühstück erwartet. Herzhafte Köstlichkeiten aus der Region wie die Kärntner Frigga, Sterz oder der Kärntner Reindling werden für Sie aufgetischt. Genießen Sie die Stimmungen rund um den See und verweilen Sie noch etwas, bevor es mit dem Wanderbus wieder nach Bad Kleinkirchheim zurück geht.

Wochentag: Dienstag (09. Juli – 27. August 2013)

  • Ausgangspunkt: Parkplatz Nocksport Huber am Falkert
  • Startzeit / Dauer 04.30 Uhr (August) – ca. 09.00 Uhr / 4 Stunden, inklusive Sennerfrühstück am Falkertsee, reine Gehzeit ca. 1,5 Stunden
  • Preis / Leistung: Erwachsene: € 31,-; Kinder (6 bis 14 Jahre): € 17,-

Leistungen:

  • Geführte Sonnenaufgangswanderung am Falkert
  • Sennerfrühstück
  • Transport von Bad Kleinkirchheim und retour:
  • Mit einem Kleinbus geht es um 3.40 Uhr (Juni, Juli) bzw. 4.10 Uhr (August) von Bad Kleinkirchheim auf den Falkert. Rückfahrt: 9.00 Uhr vom Falkertsee

Besondere Hinweise:

Rucksack, festes Schuhwerk, warme und wetterfeste Kleidung, Fernglas und Sitzunterlage mitnehmen. Leihgebühr für Fernglas € 3,-.
Bei starkem Regen entfällt die Wanderung!

Guide/Betreuung:

Die Führung erfolgt durch einen spezialisierten Biosphärenparkranger.

Anmeldung/Buchung: bis 14.00 Uhr am Vortag

Bad Kleinkirchheimer Tourismus Marketing GmbH
Dorfstraße 30, 9546 Bad Kleinkirchheim, AUSTRIA
+43 (0) 4240/ 8212
info@badkleinkirchheim.at
www.badkleinkirchheim.at