SONNE, MOND UND GRUBENGLÜCK am MÖLLTALER GLETSCHER

Gepostet von
20. Januar 2014

Der Mölltaler Gletscher ist Kärntens einziges Gletscherskigebiet und der höchste Skiberg des Bundeslandes.

Mölltaler Gletscher Foto: Daniel Zupanc

Mölltaler Gletscher
Foto: Daniel Zupanc

Der Gipfel des Scharecks liegt auf 3.122 Höhenmetern und eröffnet einen atemberaubenden Panoramablick auf 60 Dreitausender der Hohen Tauern, auf breite Carvingpisten, einen Snowpark mit Boardercross, Kicker und Wellenbahn sowie Kärntens höchstgelegene FIS-Abfahrt. Die schneesichere Höhenlage nutzen internationale Skiweltcupteams zum Training.

Mit etwas Glück trifft man beim Skifahren oder beim Mittagessen Stars wie Tina Maze, Marcel Hirscher oder Felix Neureuther.

Mölltaler Gletscher im Sonnenuntergang Quelle: Daniel Zupanc

Mölltaler Gletscher im Sonnenuntergang
Quelle: Daniel Zupanc

Mit einem „Magischen Moment“ bezaubert der Mölli jeden Freitagabend seine Gäste: Mit „Sonne & Mond“ schweben Nachtschwärmer mit den Bergbahnen zu einem beeindruckenden Naturschauspiel zwischen Sonnenuntergang und Mondaufgang vor 60 Dreitausendern der Hohen Tauern, inklusive „König“ Großglockner. Im Mondlicht schnallen sich die nächtlichen Gipfelstürmer ihre Ski an und schwingen im Schein der Stirnlampen zum Panoramarestaurant Eissee, das auf 2.800 „eisigen“ Höhenmetern am Gletscherrand thront.

„Medienkoch“ Klaus Laber wartet mit einem „vollmondigen“ Dinner auf. Danach geht es über die frisch präparierten Pisten durch die Nacht hinunter ins Tal. Ein zweiter „Magischer Moment“ führt mittwochs zum „Grubenglück – mit Schneeschuhen auf Goldsuche“ auf den Mölltaler Gletscher. In den Hohen Tauern herrschte bis spät in das 17. Jahrhundert echte Goldgräberstimmung. Die geführte Schneeschuhwanderung bringt die Teilnehmer mit Stirnlampen zu einem der eindrucksvollsten Goldstollen am Mölltaler Gletscher, in dessen Inneren noch die Goldberggeschichte spürbar ist.

Skifahrer am Mölltaler Gletscher Foto: Martin Glantschnig

Skifahrer am Mölltaler Gletscher
Foto: Martin Glantschnig

Für Kinder kosten die „Magischen Momente“ am Mölltaler Gletscher in Begleitung eines Erwachsenen (Eltern oder Großeltern) nur einen Euro.

Magischer Moment: Sonne und Mond am Mölltaler Gletscher

Leistungen: nächtliche Berg- & Talfahrt mit den Mölltaler Gletscherbahnen, Spezial-Leihausrüstung (Stirnlampen), Sonnenuntergang am Gipfel des Schareck, Dinner über den Wolken im Bergrestaurant Eissee, geführte Nachtabfahrt – Preis: 55 Euro, Kinder bis JG 2000, 1 Euro (exkl. Verpflegung), Mindestteilnehmeranzahl: 10 Pers.

Magischer Moment: Grubenglück

Leistungen: Spezial-Leihausrüstung (Schneeschuhe, Stöcke, LVS-Gerät, Lawinenschaufel, Lawinensonde, Stirnlampen), geführte, leichte Schneeschuhtour mit einem staatlich geprüften Berg- und Skiführer zum Goldstollen mit anschließender Stollenbegehung, HochGenuss-Gruß in der Goldgräberhütte – Preis: 69 Euro, Kinder bis JG 2000, 1 Euro, Berg- & Talfahrt mit den Bergbahnen ist im Preis nicht inkludiert, Mindestteilnehmeranzahl: 5 Pers.

Infos: 

Hohe Tauern – die Nationalpark-Region in Kärnten Tourismus GmbH
Hof 4, 9844 Heiligenblut
Telefon: +43/(0)4824/2700
www.nationalpark-hohetauern.at
tourismus@nationalpark-hohetauern.at


Warning: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/498331_9020/erlebnis.net/wp-content/uploads/cache/blog-child/_wplatte/_google-map.google-map.latte-030a2256e72f3863f81102f179f0d50e.php on line 33