Passheiligtum Hochtor mit Besucherzentrum in Salzburg

Gepostet von
9. Juni 2013

Das Passheiligtum Hochtor (2.504 m) soll eine Zeitreise durch die Jahrtausende sein, in der der Glocknerübergang die kürzeste Handelsroute zwischen Nord und Süd darstellte.

Passheiligtum Hochtor mit Besucherzentrum

Passheiligtum Hochtor mit Besucherzentrum

Sie erzählt auch von der Suche nach dem Rohstoff Bergkristall und von den Goldbergwerken. Mittelalterliche Stoffe und Schuhe, Goldgräberwerkzeuge und die Reste eines Goldgräbers samt Münzen und Beifunden, der um 1792 in einer Gletscherspalte ums Leben kam. Eine 8 m lange Sklavenkette erinnert an den Menschenhandel über den Pass, um Venedig mit Galeerenruderern zu versorgen. Das Besucherzentrum Kaiser-Franz- Josefs-Höhe (2.369 m) zeigt wechselnde Sonderausstellungen. Eintrittspreise: freier Eintritt!

Öffnungszeiten: Passheiligtum:
Anfang Mai bis Anfang Nov. tägl. 9–17 Uhr;
Besucherzentrum: Mitte Mai–Ende Okt. tägl. 10–17 Uhr

Anreise: im Bereich der Großglockner Hochalpenstraße
(entgeltpflichtig: Tageskarte PKW: € 32,00, Motorrad: € 22,00)

Infos:
Großglockner Hochalpenstraßen AG
Rainerstraße 2
5020 Salzburg
Tel.: +43(0)662/873 673-0
E-Mail: info@grossglockner.at
Web: www.grossglockner.at

 


Warning: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/498331_9020/erlebnis.net/wp-content/uploads/cache/blog-child/_wplatte/_google-map.google-map.latte-030a2256e72f3863f81102f179f0d50e.php on line 33