Musikalisches Erlebnis: Winter-Open-Air

Gepostet von
23. Januar 1999

Am 24. Jänner 2015 ist Bad Kleinkirchheim in Kärnten wieder Treffpunkt der Stars der volkstümlichen Musik und des Schlagers beim „Wenn die Musi spielt – Winter-Open-Air“.

"Wenn die Musi spielt", "Winter Open Air." Foto: ORF/Thomas Jantzen

„Wenn die Musi spielt“, „Winter Open Air.“ Foto: ORF/Thomas Jantzen

Und so präsentieren Arnulf Prasch und Stefanie Hertel die Publikumslieblinge inmitten einer traumhaften Winterlandschaft – und zwar am Samstag, dem 24. Jänner 2015, um 20.15 Uhr in ORF 2. „Auf unserer Bühne bei der Talstation der Kaiserburgbahn feiern wir wieder eine große Party“, freut sich Präsentator Arnulf Prasch auf das Gipfeltreffen der Musikstars.

Marco Ventre und Band. Foto: ORF/Peter Krivograd

Marco Ventre und Band. Foto: ORF/Peter Krivograd

Mit dabei sind u. a. Nik P., Petra Frey, Bernhard Brink, Poxrucker Sisters, Ross Antony, Allessa, Aschenwald, Aufgeiger, Grabenland Buam, Hannah, Linda Hesse, Münchner Zwietracht, Niki und seine Oberkrainer aus Begunje, Nockalm Quintett, Trenkwalder, Ursprung Buam, Marco Ventre & Band, und die Zillertaler Haderlumpen. Ein erster Einblick in die Sendung erwartet das Publikum von ORF 2 bereits um 20.05 Uhr in einer weiteren Ausgabe der „Seitenblicke“.

Musikalische Unterhaltung vom Nockalm Quintett bis Petra Frey

Für den nötigen musikalischen Schwung bei frostigen Temperaturen sorgen danach die Aufgeiger. Mit den Poxrucker Sisters, die ihren Hit „Glick“ präsentieren, geht es dann weiter – gefolgt von Niki und seinen Oberkrainern aus Begunje, den Ursprung Buam, Allessa, den Trenkwaldern, Linda Hesse, Marco Ventre & Band und Hannah.

Poxrucker Sisters. Foto: ORF/Peter Krivograd

Poxrucker Sisters. Foto: ORF/Peter Krivograd

Egon Gruber erzählt über das „Eisschnitzen“. Musikalisch setzt die Münchner Zwietracht fort, die einen Stimmungstitel mitgebracht hat, der zum Mitsingen einlädt. Danach geht es mit den Lokalmatadoren der Region, dem Nockalm Quintett, weiter – und Aschenwald, Bernhard Brink und Petra Frey bringen die Stimmung in der Zillertal Arena so richtig zum Brodeln. Und auch der Stadlstern-Gewinner Johannes Weinberger darf bei dieser Party nicht fehlen.

Stefanie Hertel und Hubsi von den Trenkwaldern geben einen stimmungsvollen, ruhigen Titel zum Besten, bevor die Grabenland Buam, die Zillertaler Haderlumpen, Ross Antony und Nik P. die Stimmung vor der „Musi“-Bühne noch einmal so richtig hochgehen lassen. Mit der „Musi“-Hymne mit allen Künstlerinnen und Künstlern neigt sich der Abend dann stimmungsvoll zu Ende.

Arnulf Prasch und Stefanie Hertel laden zu einem Open Air mit vielen Stars der volkstümlichen Musik und des Schlagers - inmitten der traumhaften Winterlandschaft Bad Kleinkirchheims ein. Foto: ORF/Peter Krivograd

Arnulf Prasch und Stefanie Hertel laden zu einem Open Air mit vielen Stars der volkstümlichen Musik und des Schlagers – inmitten der traumhaften Winterlandschaft Bad Kleinkirchheims ein. Foto: ORF/Peter Krivograd

Das „Wenn die Musi spielt – Winter-Open-Air“ wird am 24. Jänner ab 20.15 in ORF 2 live aus Bad Kleinkirchheim übertragen.

„Wenn die Musi spielt“ ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage auf der Video-Plattform ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Video-on-Demand und auch als Live-Stream abrufbar.


Warning: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/498331_9020/erlebnis.net/wp-content/uploads/cache/blog-child/_wplatte/_google-map.google-map.latte-030a2256e72f3863f81102f179f0d50e.php on line 33