Museum der Kulturstätte der Heimat in Gurk

Gepostet von
22. April 2010

Dieses Museum in Kärnten versteht sich als Gedenkstätte für alle volksdeutschen Heimatvertriebenen aus dem Ersten und Zweiten Weltkrieg (displaced persons).

Es ist den aus ihrer Heimat Vertriebenen, den noch in ihrer alten Heimat Lebenden, aber im Besonderen allen Toten der Landsmannschaften gewidmet.

Das Museum im renovierten Sägewerk des Domkapitels
in Gurk beherbergt die Ausstellung folgender Gruppen: Donauschwaben,
Sudetendeutsche, Gottscheer, Deutsche Untersteirer
und Mießtaler, Siebenbürger Sachsen und Kanaltaler
sowie eine Sonderausstellung der Unione degli Istriani.

Eintrittspreise (ohne Gewähr): Erw.: € 5,00, Kinder unter 15 Jahren: €
3,50, Familienkarte (2 E, 1 K): € 11,00; Gruppen: Erw. ab 15 P
(1 P frei): € 3,00 p. P.; Kinder ab 15 P (1 P frei): € 2,00 p. P.

Tipp: Das Museum ist über den Zwergenpark Gurktal zu erreichen.

Infos: 

Museum der Kulturstätte der Heimat

Hemmaweg 5, 9342 Gurk
Tel.: +43(0)4266/8077
E-Mail: gurk@ktn.gde.at

 

 


Warning: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/498331_9020/erlebnis.net/wp-content/uploads/cache/blog-child/_wplatte/_google-map.google-map.latte-030a2256e72f3863f81102f179f0d50e.php on line 33