Maggie Entenfellner: Rund um den Weissensee unterwegs

Gepostet von
28. März 2015

Maggie Entenfellner die Seifensiederin Alexandra Regenfelder, die Hüttenwirtin Almut Knaller, den Bootsbauer Michael Winkler sowie Corinna Knaller, Landwirtin und Gastwirtin des Gralhofs.

"Zurück zur Natur", Maggie Entenfellner besucht österreichische Regionen und zeigt die schönsten Seiten des Landlebens.  Sie sucht erfolgreiche Meisterbetriebe auf, wo altes Wissen die Basis für ein heutiges, modernes und nachhaltiges Leben ist. Jeden Sonntag um 17:05 Uhr in ORF 2. Foto: RF/Ali Schafler

„Zurück zur Natur“, Maggie Entenfellner besucht österreichische Regionen und zeigt die schönsten Seiten des Landlebens.
Sie sucht erfolgreiche Meisterbetriebe auf, wo altes Wissen die Basis für ein heutiges, modernes und nachhaltiges Leben ist. Jeden Sonntag um 17:05 Uhr in ORF 2. Foto: RF/Ali Schafler

Der Wirtin der Naggleralm, Almut Knaller, ist es wichtig, dass ihre Lebensmittel aus der Region kommen, von Menschen, die sie kennt. Deshalb kauft die Hüttenwirtin fast ausschließlich bei den Bauern der Umgebung. So wie von Rudl, ihrem Nachbar, der einen Hof in der Nähe von Spittal an der Drau bewirtschaftet. Mit ihm fährt Almut auf gemeinsame Einkaufstour rund um den See. Auch die verschiedenen Almkräuter, die rundherum auf den Wiesen wachsen, dürfen auf ihrem Speiseplan nicht fehlen.

Außerdem besucht Maggie die Werkstatt der Bootsbauer-Familie Domenig. Schwiegersohn Michael hat seinen alten Beruf aufgegeben, um hier traditionelle Ruderboote herzustellen. Das Know-how, die Werkstatt und den Namen hat er von seinem Schwiegervater übernommen.

Nächste Station ist das Kräuterdorf Irschen, wo Seifensiederin Alexandra Regenfelder in ihrer kleinen Werkstatt im Keller ihres Hauses unter anderem sprudelnde Badekugeln herstellt. Verarbeitet werden dabei natürlich Blumen und Kräuter aus dem hauseigenen Garten.

Zum Abschluss besucht Maggie den Gralhof, den Gretl und ihr Mann vor 15 Jahren an ihre Kinder weitergegeben haben. Mittlerweile wurde auf Biobetrieb umgestellt und alle im Haus haben das Kochen mit frischen Kräutern aus dem eigenen Kräutergarten und biologischen Lebensmitteln zu schätzen gelernt. Corinna Knaller zeigt bei dieser Gelegenheit das Rezept für ihren Gute-Laune-Topfenaufstrich.

Ausstrahlungsinfos:

„Zurück zur Natur“ besucht am Sonntag, dem 3. Mai, um 17.05 Uhr in ORF 2 die Region rund um den Weissensee in Kärnten. „Zurück zur Natur“ ist in der ORF-TVthek (tvthek.ORF.at) sowohl als Live-Stream als auch sieben Tage lang nach der TV-Ausstrahlung als Video-on-Demand abrufbar.


Warning: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/498331_9020/erlebnis.net/wp-content/uploads/cache/blog-child/_wplatte/_google-map.google-map.latte-030a2256e72f3863f81102f179f0d50e.php on line 33