Länder

Foltermuseum Burg Sommeregg

Auf 600 m² Ausstellungsfläche wird anhand von mehr als 100 originalgetreuen Exponaten die Entwicklung der Rechtsgeschichte und Körperstrafen von der Antike bis in die frühe Neuzeit dokumentiert.

Eva-Faschauner- Heimatmuseum

Eva, die Tochter des Faschaunerbauern am Maltaberg, war „des Lasters der Giftmisch- und der Vergiftung“ und des „Eheleutemordes“ beschuldigt worden.

Apriacher Stockmühlen- Freilichtmuseum

Am Apriachbach in der Ortschaft Apriach der Gemeinde Heiligenblut kann man in der steilen Hanglage acht noch funktionierende und denkmalgeschützte historische Stockmühlen bewundern.

Ausstellung Tauerngold

Sagenumwoben, verehrt und begehrt – wie kein anderes Edelmetall hat Gold seit jeher die Menschheit fasziniert.

Almwirtschaftsmuseum Zechneralm

Im ehemaligen Viehstall an der knapp 35 km langen Nockalmstraße wurde ein Museum eingerichtet, welches sich dem Thema „Almwirtschaft“ widmet.

Zitrusgarten Faak

Der Garten: Ein 5.000 m² großer mediterraner Garten von internationalem Niveau, einzigartig in Österreich, denn er versammelt über 210 Arten von Zitrusgewächsen aus aller Welt.

Villacher Fahrzeugmuseum

„Die Träume des kleinen Mannes vom eigenen Fahrzeug in den 1950er Jahren“.  Das Museum ist ein Ort der Erinnerung an die Zeit, in der wir eventuell selbst, unsere Eltern, Großeltern, Freunde oder Bekannte so ein Vehikel hatten – vielleicht ist auch Ihr Fahrzeug von damals zu sehen und versetzt Sie in die Jahre Ihrer Jugend zurück.

Schauraum Villacher Burg

Im Innenhof der einstigen Bamberger Stadtburg in Villach nahe der Drau sind in einem großen Gewölberaum die vielfältigen Funde und Forschungsergebnisse zu sehen, die bei der archäologisch-baugeschichtlichen Untersuchung des bis ins 11. Jahrhundert zurückreichenden großen Hauses erzielt wurden und die an dieser Stelle vom Stadtmuseum präsentiert werden.