Erlebnis Karneval auf Teneriffa

Gepostet von
1. Januar 2015

Der Karneval auf Teneriffa ist der zweitgrößte der Welt nur Rio de Janeiro feiert lauter. 

Karneval auf Teneriffa – Lei-Lei und Helau unter Palmen

Karneval auf Teneriffa – Lei-Lei und Helau unter Palmen

Das Ereignis wird schon Monate vorher geplant. Riesige Festwagen müssen geschmückt werden, Tanzgruppen und Chöre üben ihre Stücke ein, und die Kandidatinnen für die Karnevals- und Kinderkönigin, die in jedem Jahr gekürt werden, müssen das passende Kostüm finden. Eine Delegation der Gekrönten kommt übrigens jährlich nach Düsseldorf und nimmt dort am Rosenmontagszug teil. Den Gegenbesuch unternimmt das rheinische Prinzenpaar am Aschermittwoch, wenn es nach Puerto de la Cruz fährt.

Karneval auf Teneriffa – Lei-Lei und Helau unter Palmen

Karneval auf Teneriffa – Lei-Lei und Helau unter Palmen

Wenn die Festlichkeiten beginnen, steht ganz Teneriffa Kopf. „Es gibt keinen Tag, an dem nicht irgendwo auf der Insel ein Umzug stattfindet“, erzählt Geschäftsführer Achim Schneider vom Reiseveranstalter vtours, der sich selbst schon in den Trubel der tollen Tage gestürzt hat. „Kleiden kann sich jeder wie er will, Hauptsache ausgefallen.“ Viele Männer machen sich einen Spaß daraus und geben sich als Nonnen oder Witwen. Sogar ein „Stöckelschuhlauf der Männer“ wird jedes Jahr veranstaltet – zehn Zentimeter hohe Absätze sind dort keine Seltenheit. Ebenfalls eine große Tradition hat die „Entierro de la Sardina“: Eine riesige Sardine aus Pappmaché wird dieses Mal am 18. Februar feierlich zu einer Bestattung getragen. Im Innern des Gebildes befinden sich zahlreiche Feuerwerkskörper, die in Brand gesetzt werden und einen wahren Augenschmaus bieten. Feierlicher Höhepunkt der ausgelassenen Stimmung ist der große Umzug, der am 21. Februar durch die Straßen zieht. Erst wenn der letzte Wagen sein Ziel gefunden hat, ist die Veranstaltung beendet.

Karneval auf Teneriffa – Lei-Lei und Helau unter Palmen

Karneval auf Teneriffa – Lei-Lei und Helau unter Palmen

Der Karneval hat auf Teneriffa eine lange Tradition. Schon im Mittelalter verkleideten sich die Menschen, damals um in satirischen Reden Kritik an ihren Herrschern zu üben. Deshalb wurde der Karneval auch mehrmals verboten. Unter König Carlos I. gab es genauso wenig zu feiern wie unter der Diktatur von Franco. Den gesellschaftskritischen Unterton hat sich Teneriffa bis heute beibehalten. Die närrischen Tage werden daher meist unter ein Motto gestellt, das sich der aktuellen gesellschaftlichen Lage annimmt.

Karneval auf Teneriffa – Lei-Lei und Helau unter Palmen

Karneval auf Teneriffa – Lei-Lei und Helau unter Palmen

2015 trägt der Karneval den Untertitel „Die Zukunft“. Sicher werden lustige Weltraumkreaturen durch die Straßen ziehen, aber vielleicht auch der ein oder andere mit einem Barcode auf der Stirn. Doch bei jedweder Kostümierung ist eines sicher: Es wird gefeiert, was das Zeug hält!


Warning: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/498331_9020/erlebnis.net/wp-content/uploads/cache/blog-child/_wplatte/_google-map.google-map.latte-030a2256e72f3863f81102f179f0d50e.php on line 33