Ischgl: Start mit neuem Skigebiet und Weltstars

Gepostet von
16. November 2013

Das Paznaun präsentiert sich mit seiner Alpen Lifestyle Metropole Ischgl in diesem Winter mit aufsehenerregenden Neuheiten.

In Summe werden heuer und kommenden Sommer seitens der Silvrettaseilbahn AG rund 70 Mio. Euro investiert. Einerseits in die neue Pendelbahn „Piz Val Gronda“, die das Skigebiet rund um Ischgl um ein Freeride-Paradies erweitert. Und andererseits in das Projekt 3S-Pardatschgratbahn. Diese Dreiseilumlaufbahn wird bis zum Start der Saison 2014/2015 fertiggestellt und überwindet mit 1.251 Höhenmetern den weltweit größten Höhenunterschied einer 3-S Seilbahn.

Die Bergstation für die neue Pardatschgratbahn wird östlich an das bestehende Bergstationsgebäude der Einseilumlaufbahn angebaut und ermöglicht eine barrierefreie Verbindung zum Restaurant Pardorama. Foto: TVB Paznaun-Ischgl

Die Bergstation für die neue Pardatschgratbahn wird östlich an das bestehende Bergstationsgebäude der Einseilumlaufbahn angebaut und ermöglicht eine barrierefreie Verbindung zum Restaurant Pardorama.
Foto: TVB Paznaun-Ischgl

Die grenzüberschreitende Wintersport-Arena Ischgl-Samnaun ist eines der größten, zusammenhängenden Skigebiete der Alpen. Mit der neuen Pendelbahn „Piz Val Gronda E5“ wird das Ischgler Skigebiet auf der österreichischen Seite nun zum ersten Mal seit dem Jahr 1989 erweitert.

Nach 28-jähriger Planung und regelmäßiger Abstimmung mit dem Land Tirol und den Naturschutzbehörden hat die Silvrettaseilbahn AG im Jahr 2012 die Genehmigung für eine neue Seilbahn auf den Piz Val Gronda bekommen. Mit der jahrelang geplanten Erschließung des Piz Val Gronda und dem aktuellen Bauvorhaben, das gerade auch unter ökologischen Gesichtspunkten vorbildhaft abgewickelt wird, investiert die Region bewusst in die Zukunft.

TVB Paznaun – Ischgl
Dorfstrasse 43, A-6561 Ischgl
t: +43 5 0990-112; f: +43 5 0990-199
paznaun-ischgl.com

 

 


Warning: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/498331_9020/erlebnis.net/wp-content/uploads/cache/blog-child/_wplatte/_google-map.google-map.latte-030a2256e72f3863f81102f179f0d50e.php on line 33