Flexitarier

Gepostet von
20. März 2016

Auch bei Papablogger Georg Lux und seiner Tochter Lucia ist das (gesunde?) Essen immer wieder Thema.

Von Georg Lux*

Das Geschäft mit angeblich gesünderen Lebensmitteln wird immer komischer. Mit großem Interesse, aber wenig Appetit habe ich unlängst im deutschen Privatfernsehen die Erfolgsgeschichte einer Firma verfolgt, die fleischlose Wurst herstellt. Das hat mich an meine Leibspeise erinnert: Im österreichischen Leberkäs (hochdeutsch: Leberkäse) stecken bekanntlich weder Leber noch Käs(e).

Zurück zum Thema und der bemerkenswerten Erklärung des Firmenchefs für den Erfolg seiner fleischlosen Wurst. Es gebe, so sprach er in die Kamera, immer mehr „Flexitarier“. Das sind Menschen, die oft, aber eben nicht immer auf Fleisch verzichten. Trendsetter war – unbemerkt von der breiten TV-Öffentlichkeit – wohl meine mittlerweile zehn Jahre junge Tochter Lucia. Sie hat mir schon im zarten Vorschulalter erklärt: „Ich bin Vegetarier. Ich esse nur wenig Fleisch.“

Möglicherweise geht es mir mit meinem Leberkäs ohne Leber und ohne Käs ähnlich. Aber wer will das schon genau wissen, wenn es doch (Einschub für meinen Hausarzt: höchstens einmal pro Woche) so gut schmeckt?! Es ist mir manchmal einfach wurst.

* Der Journalist und Autor Georg Lux schreibt seit 2007 über das Leben mit seiner Tochter Lucia (geboren 2005). Die Kolumnen und Blogs sind u. a. in der WOCHE Kärnten, auf www.typischich.at und auf www.wiener-online.at erschienen.

Mehr im Web:

Archiv:


Warning: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/498331_9020/erlebnis.net/wp-content/uploads/cache/blog-child/_wplatte/_google-map.google-map.latte-030a2256e72f3863f81102f179f0d50e.php on line 33