Familienabenteuer in gesunder Bergluft: Hotel Klausnerhof

Gepostet von
1. Februar 2015

Ein ideales Ausflugsziel für große und kleine Gäste des Viersternehotels Klausnerhof ist die hoteleigene Bichlalm, wo verschmuste Kälbchen warten. 


Der Klausnerhof ist für seine familiäre und angenehme Atmosphäre bekannt. Kinder begeistern sich für den Spielplatz auf der Dachterrasse, der neben einer Rutsche und einer Schaukel auch eine Wasserleitstation zum Plantschen zu bieten hat.

Als Abenteuer für die ganze Familie entpuppt sich der Besuch im „Natur-Eis-Palast“.
Dort klettern große und kleine Forscher etwa in eine natürliche Gletscherspalte, die sich 20 Meter unter der Skipiste auftut und staunen über die Magie des Lichts unter dem ewigen Eis. Auch der Abstieg in die Spannagelhöhle ist spannend und lehrreich zugleich.

Im Gletscherflohpark – dem wahrscheinlich höchstgelegenen Spielplatz Europas auf 3.250 Metern Höhe – freut sich Gletscherfloh Luis auch im Sommer über fröhliche Spielgefährten.

Im Schneereifenkarussell, auf der Bobbahn und beim Schwingen über die Hänge können sich kleine Schneehasen so richtig austoben, während echte „Brettlfans“ selbst im Sommer beste Pistenbedingungen vorfinden. Vom Berg wieder ins Tal: Dort begleitet ein acht Kilometer langer Erlebnisweg den wild-romantischen Tuxbach, den auch die kleinsten Tirol-Fans gern entlang spazieren, verlocken doch „spritzige“ Wasserspiele zum ausgedehnten Marschhalt, wie etwa eine Hängebrücke, eine Tarzan-Seilrutsche, Kletterstationen, ein mystischer Zwergerlwald oder eine lustige Spielscheune.

Im Erlebniskinderzimmer spielen die Kinder Tischfußball, setzen Steine in der Legoecke zusammen oder kichern gemeinsam mit Geschwistern und Freunden im Kinderkino.

Kulinarik im Klausnerhof

Tradition, Kontinuität und Qualität dürfen Klausnerhof-Gäste erwarten. Denn dort bittet Franz Mariacher zu Tisch. Seit 41 Jahren führt der Tiroler Spitzenkoch die „kulinarische Regie“ im Klausnerhof und verwöhnt seine Gäste im stilvollen Restaurant des Klausnerhofs – und dies mit allerlei Zillertaler Köstlichkeiten und internationalen Spezialitäten, wie Gäste vom ersten Tag an in Erfahrung bringen dürfen.

Viele Produkte in „Mariachers Reich“ stammen aus eigener landwirtschaftlicher Qualitätsproduktion, vom traditionsreichen Bergbauernhof der Hoteliersfamilie Klausner. Die eigenen Hoferzeugnisse werden nicht nur in der Hotelküche verarbeitet, sondern auch an 30 weitere Betriebe in der Region geliefert. So kommen nicht nur Klausnerhof-Gäste täglich in den Genuss von echten Tiroler Qualitätsprodukten aus heimischer Landwirtschaft.

Bereits morgens beim Frühstück lachen einem die gesunden Bergbauernprodukte regelrecht entgegen: frische Buttermilch und eisgekühlte, selbst hergestellte Fruchtmolke oder echte Bauernbutter. Schnell stellen Gäste fest, dass deren Geschmack nicht vergleichbar ist mit jenem von Industrieprodukten aus dem Supermarkt. Die Käsetheke präsentiert appetitlich Topfen, Frischkäse aus Heumilch und kleine, liebevoll geformte Kräuter- und Heukäsebällchen. In der Müsliecke sind große Schüsseln mit frischem Joghurt aufgestellt, kurz zuvor erst geliefert von der hoteleigenen Bichlalm.

Zum Abendessen serviert das Team um Franz Mariacher Gustostückerln aus eigener Produktion, wie Kalbsbraten, Ochsenzunge oder Schweinsbraten. Fünf Gänge lang dauert Mariachers „kulinarisches Hochamt“. An Sonntagabenden bei romantischem Kerzenschein kredenzt der Küchenchef sogar sieben Gänge, auf Wunsch stets begleitet von edlen Tropfen aus dem gut sortierten Weinkeller des Hauses.

Wellness im Klausnerhof

In der alpinen Wasserwelt findet sich nicht nur ein Panoramahallenbad, sondern auch ein beheizter Außenpool und einen Whirlpool im Freien – von beiden Becken aus genießen Ruhesuchende einen exklusiven Blick aufs ewige Eis des mächtigen Hintertuxer Gletschers.

Kaum tauchen Gäste ab in die Wasserwelt des Klausnerhofs, genießen sie die Stille des kristallklaren Wassers. Strecken sie den Kopf wieder aus dem Wasser, überwältigt sie die atemberaubende Kulisse des ewigen Eises, die sich behutsam ins Blickfeld schiebt. Denn obenauf im Dachgeschoß des Klausnerhofs „thronen“ Erholungsuchende regelrecht im edlen Panorama-Spa, einer weitläufigen Wellness- und Badelandschaft, die einer „Entschleunigungsoase“ gleichkommt. Ihr einziger Zweck: Entspannung im Zeitraffertempo!

Auf den bequemen Wasserbetten im „Raum der Stille“ können sich Klausnerhof-Gäste ausruhen, etwa nachdem sie in den verschiedenen Saunen gehörig ins Schwitzen gekommen sind, oder sie genießen die alpine Sonne auf den bequemen Liegen der Dachterrasse und arbeiten an ihrem Teint, während nimmermüde Sportler im Fitnessraum ihr Herz-Kreislauf-System mit modernen Kardiogeräten trainieren können.

An der Labestation tanken Gäste dann neue Energie, mit Quellwasser aus dem Trinkwasserbrunnen, Säften, Tees und gesunden Äpfeln! Danach lässt man sich kurzerhand massieren oder entspannt Geist und Körper bei einem wohltuenden Bad.

Info: ****Hotel Klausnerhof
Nr. 770 6294 Hintertux

Telefon: +43/(0)5287/8588
Fax: +43/(0)5287/85 88-88
http://www.klausnerhof.at


Warning: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/498331_9020/erlebnis.net/wp-content/uploads/cache/blog-child/_wplatte/_google-map.google-map.latte-030a2256e72f3863f81102f179f0d50e.php on line 33