Eva-Faschauner- Heimatmuseum

Gepostet von
8. Juli 2013

Eva, die Tochter des Faschaunerbauern am Maltaberg, war „des Lasters der Giftmisch- und der Vergiftung“ und des „Eheleutemordes“ beschuldigt worden.

Eva-Faschauner- Heimatmuseum

Eva-Faschauner- Heimatmuseum

Nach fast dreijähriger Haft, unter den Qualen der Folter, legte Eva ein Geständnis ab, ihren Mann mit Arsen vergiftet zu haben. Eine Dokumentation einer wahren Begebenheit auf 400 m² Ausstellungsfläche mit Bild und Texttafeln sowie zahlreiche Originale, wie zum
Beispiel Gerichtsprotokolle, mehrere hunderte Jahre alte Gefängnistüren, der Ledergiftbeutel und vieles mehr.

Eintrittspreise: Erwachsene: € 3,50;
Familien: € 5,50; Jugendliche
(bis 14 Jahre): € 2,00;
Gruppen: € 2,00 (ab 15 Personen);
Führung pro Person: € 0,50

Öffnungszeiten: Juni bis Sept. tägl. 10.30–12.30 und
14–17 Uhr; außerhalb der Öffnungszeiten auf Anfrage.

Infos:
Kirchgasse 48
9853 Gmünd
Tel.: +43(0)4732/2880
oder +43(0)4732/221518
Mobil: +43(0)664/5612432


Warning: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/498331_9020/erlebnis.net/wp-content/uploads/cache/blog-child/_wplatte/_google-map.google-map.latte-030a2256e72f3863f81102f179f0d50e.php on line 33