Dorfladen lockt im Bergdorf Fresach

Gepostet von
25. September 2017

Nach 14 Jahren haben die Menschen im Bergdorf Fresach wieder einen Nahversorger. Damals schloss das letzte Lebensmittelgeschäft im Dorf. Nun ist im Dorfladen Fresach wieder regionales Einkaufen möglich! Das Genussland Kärnten hat sich für die gezielt regionale Lebensmittelvielfalt perfekt angeboten!

Slowfood in Kärnten: Ein Dorfladen für Fresach!

Der Dorfladen in Fresach ist ein echtes Schmuckstück mitten am Dorfplatz. Von außen genauso wie innen. Dafür sorgen die vielen mit Liebe in Szene gesetzten regionalen Lebensmittel genauso wie die geschmackvolle Gestaltung und das Cafe als Kommunikationszentrum. Am Samstag, 16. September wurde es mit einem schönen Fest, bei dem die ganze Gemeinde auf den Beinen war, eröffnet.

Ein „Wunsch-Geschäft“

Für Bürgermeister Gerhard Altziebler ist mit diesem Nahversorger ein großer Wunsch in Erfüllung gegangen: „Das Geschäft belebt unseren Dorfplatz, hat ein hochwertiges Angebot und bietet den heimischen Bauern Absatzchancen. Obendrein schafft es 2,5 Arbeitsplätze!“ Möglich wurde dieses kleine, feine Geschäft durch die finanzielle Hilfe der Gemeinde Fresach und mit LEADER-Unterstützung. Betrieben wird der Dorfladen von Andrea und Ernst Egger. Sie legen großen Wert auf Regionalität im Angebot. Ernst Egger: „Wir haben keine große Handelskette als Partner sondern sind bewusst unabhängig geblieben. Für die regionale Auswahl an Lebensmitteln war das Genussland Kärnten eine wertvolle Drehscheibe. Mit 100 Genussland Kärnten-Produkten sind wir Genussland Kärnten Handelspartner, darauf sind wir sehr stolz!“ Eggers Frau Andrea kennt das Geschäftsleben von der Pike auf. Sie war auch Verkäuferin im letzten Geschäft in Fresach, das vor 14 Jahren seine Pforten schloss.

Die Eröffnung des Dorfladen Fresach war ein Fest für die ganze Gemeinde. Auch die Kinder der Volksschule trugen zur guten Stimmung beim Fest bei!

Die Eröffnung des Dorfladen Fresach war ein Fest für die ganze Gemeinde. Auch die Kinder der Volksschule trugen zur guten Stimmung beim Fest bei!

Kunden von weit her

Der neue Dorfladen ist seit dem Sommer geöffnet und läuft sehr gut. „Viele Leute aus den umliegenden Gemeinden kaufen mittlerweile bei uns ein. Dass sie den Weg zu uns herauf ins Bergdorf auf sich nehmen zeigt, dass wir das richtige regionale Sortiment bieten. Hier ist uns ein wirkliches Leuchtturmprojekt gelungen!“, freut sich Ernst Egger. „Hinter jedem Produkt stehen Menschen – die Produzenten, die es veredeln und die Kaufleute, die es hier anbieten. Dieser ganz persönliche Bezug wird heute immer wichtiger! Wir vom Genussland Kärnten unterstützen genau diesen Weg!“, unterstreicht Michael Maier, Genussland Kärnten-Vorstandssprecher den Wert dieses regionalen Engagements mit dem Dorfladen in Fresach!

Die neuen Kaufleute in Fresach – Ernst und Andrea Egger (Bildmitte) mit Bgm. Gerhardf Altziebler (re.) und Michael Maier vom Genussland Kärnten (li).

Die neuen Kaufleute in Fresach – Ernst und Andrea Egger (Bildmitte) mit Bgm. Gerhardf Altziebler (re.) und Michael Maier vom Genussland Kärnten (li).

Mit diesem Dorfladen gelingt es, eine wichtige Grundversorgung für die Fresacher Bevölkerung zu schaffen sowie die regionalen Kreisläufe und die Wertschöpfung im Ort und der Region zu stärken.

Die Fresacher Imkerfamilie Strmljan sind auch Genussland Kärnten Partner und bieten ihre Produktpalette im neuen Dorfladen in ihrem Dorfes an.

Die Fresacher Imkerfamilie Strmljan sind auch Genussland Kärnten Partner und bieten ihre Produktpalette im neuen Dorfladen in ihrem Dorfes an.

Nach 14 Jahren hat damit die Gemeinde (endlich) wieder einen Nahversorger im Ort. Neben der wichtigen Grundversorgung von Toilettartikeln bis Obst und Gemüse gelang es in enger Zusammenarbeit mit dem Genussland Kärnten, für die Kunden ein sehr reichhaltiges regionales Lebensmittelangebot zu schaffen.
Das Geschäft ist mitten am Fresacher Dorfplatz im ehemaligen Postamt untergebracht. Durch ein integriertes Cafe` ist es auch ein neues Kommunikationszentrum für die Fresacher Bevölkerung.

Hier die große Auswahl an regionalen Lieferanten im Fresacher Dorfladen:

Genussland Kärnten Produkte von

• Kärntnermilch – Spittal Drau
• Kaslabn – Radenthein
• Konrad Marmeladen – Fresach
• Honigprodukte Strmljan – Fresach
• Obstgut Reichhalter – Weissenstein
• Biobauernhofeis – Huber Sauereggen/ Reichenau
• Sonnenblumen- & Kürbiskernöl – Tschischej / Grafenstein
• Schaf und Ziegenprodukte- Mallhof Bad Kleinkirchheim
• Apo – Obermillstatt
• Raps- und Leinöle usw. – Familie Mikl vlg. Gams, Fürnitz
• Bio Mehle, Maisgrieß – Bauernhof Sommeregger / Spittal
• Landskroner Wieseneier von Karin & Martin Gfrerer

Regionale Produkte von

• Glanzer Mehl – Spittal Drau
• Finkensteiner Nudel – Finkenstein
• Connys Nudelallerlei – Fresach
• Bäckerei Seidler – Weissenstein
• Brot aus einen Backofen vom Jahr 1740 – Walder Amberg/ Fresach
• Loncium Bier – Kötschach Mauthen
• Shilling Bier – Radenthein
• Malle Bier – Wollanig bei Villach
• Villacher Bier
• Schleppe Bier
• Milchprodukte, Nudeln, etc. – Bauernhof Unterkofler vlg. Jackelbauer
• Kräutertee – Schlieber Obermillstatt
• Schnäpse – Hohenberger Fresach
• Schnäpse – Hohenberger vlg. Schochna / Fresach
• Weingut Gangl – Steiermark
• Weingut Mayr – Niederösterreich
• Fischzucht Schaller – Pobersach
• Speck, Wurst, etc. – Bauernhof Ottmann / Lendorf
• Erdäpfel & Gemüse – Stofbauer / Weissenstein
Aus der Alpen Adria Region:
• Käse – Cercivento Italien
• Grappa – Aquileia Italien
• Kaffee – Oro Udine
• Olivenöle – Slovenien, Italien, Griechenland
• Schokolade Hanauer – Wien
• Weingut Zorzettig – Cividale del Friuli
• Weingut Ronchi San Giuseppe – Spessa die Cividale del Friuli


Warning: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/498331_9020/erlebnis.net/wp-content/uploads/cache/blog-child/_wplatte/_google-map.google-map.latte-030a2256e72f3863f81102f179f0d50e.php on line 33